Erstellt am 28. September 2013, 10:36

Aufruf vom Bundespräsidenten zur Wahlbeteiligung. Einen Tag vor der Nationalratswahl hat Bundespräsident Heinz Fischer noch einmal eindringlich an alle Wahlberechtigten appelliert, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Die Menschen haben die Chance mitzuentscheiden, wer als Bundeskanzler, Vizekanzler und Mitglied der Bundesregierung von ihm angelobt werde.

"Nutzen Sie diese Möglichkeit, sie ist schwer genug erkämpft worden. Österreich ist ein demokratisches Land und soll es auch bleiben", sagt Fischer in einem Video, das auf seiner Internet-Hompage () und über youtube veröffentlicht wurde.

Der Bundespräsident verweist zudem in einer Aussendung darauf, dass die in Österreich jahrzehntelang geltende Wahlpflicht abgeschafft wurde, "weil man darauf vertraute, dass die Österreicherinnen und Österreicher von diesem hart erkämpften Recht in ihrer überwältigenden Mehrheit auch dann Gebrauch machen, wenn es keine Wahlpflicht gibt. Das Wahlalter wurde auf die Erreichung des 16. Lebensjahres gesenkt, weil man auch der Jugend verstärkt Gelegenheit zur Mitbestimmung geben will."