Erstellt am 01. Oktober 2013, 21:09

LIF einstimmig für Vereinigungsprozess mit NEOS. Die Mitglieder des Liberalen Forums (LIF) haben am Dienstag einstimmig für den Start des Fusionsprozesses mit den NEOS votiert.

Rund 80 bis 100 stimmberechtigte Personen waren bei der Versammlung anwesend, schilderte LIF-Generalsekretär Stefan Egger. Es gab keine Gegenstimmen und keine Enthaltungen. Mit dem Votum habe man sich die Erlaubnis geholt, ein gemeinsames Programm und gemeinsame Statuten auszuarbeiten, so Egger. Die "Wunschdeadline" dafür sei Weihnachten, dann soll in beiden Parteien über den Zusammenschluss abgestimmt werden. Am Mittwoch wollen auch die NEOS in einer Mitgliederversammlung den Startschuss für den Fusionsprozess geben.

NEOS und LIF sind bei der Nationalratswahl am Sonntag gemeinsam in einem Wahlbündnis angetreten. Sie nahmen auf Anhieb die Vier-Prozent-Hürde und werden im Nationalrat mit neun Mandataren vertreten sein.