Erstellt am 05. August 2013, 10:10

Treffen Sie die Spitzenkandidaten am runden Tisch. Nationalratswahl 2013 | Die BVZ lädt ihre Leserinnen und Leser zum direkten Gespräch mit den Spitzenkandidaten.

 |  NOEN
Die kommenden Wochen vor der Nationalratswahl am 29. September bieten vielerlei Möglichkeiten, sich über die Ziele und Forderungen der einzelnen Parteien zu informieren. Die BVZ verhilft ihren Leserinnen und Lesern dabei zu einem ganz besonderen Treffen: Sie können direkt an einem Tisch mit den Spitzenkandidaten der sechs Parlamentsparteien zu einer Diskussionsrunde Platz nehmen.
 
x  |  NOEN, zvg
x  |  NOEN, zvg
x  |  NOEN, zvg

Werner Faymann
(SPÖ),

7. September

Michael Spindelegger
(ÖVP),

14. September
Heinz Christian Strache
(FPÖ),

3. September

Kanzler Werner Faymann (SPÖ), Vizekanzler Michael Spindelegger (ÖVP), Heinz Christian Strache (FPÖ), Eva Glawischnig (Grüne), Josef Bucher (BZÖ) und Frank Stronach (Team Stronach) werden sich die Zeit nehmen, Fragen von BVZ-Lesern im direkten Gespräch zu beantworten und mit ihnen zu diskutieren. Eine einmalige Gelegenheit, alles über die politischen Ambitionen der Spitzenkandidaten und ihrer Parteien zu erfahren. Eine authentischere Auseinandersetzung mit der Parlamentswahl ist wohl kaum möglich.
 
x  |  NOEN, zvg
x  |  NOEN, Franz Pfluegl, Heinrichsgasse 2,
x  |  NOEN, zvg
Eva Glawischnig
(Grüne)
,
30. August
Josef Bucher
(BZÖ)
,
13. August
Frank Stronach
(Team Stronach)
,
11. September

Die Runde der Gesprächspartner der Spitzenkandidaten wird aus jenen BVZ-Lesern ausgewählt, die sich für eine Teilnahme brieflich oder pe r Anmeldeformular b ewerben. Die ausgewählten Teilnehmer der jeweiligen Gesprächsrunden werden von der BVZ schriftlich verständigt. Die BVZ wird diese Polit-Runden moderieren. 

Schriftliche Bewerbungen an: BVZ, KW: „Wahl“, Hauptstraße 52A, 7000 Eisenstadt,
E-Mail: wahl@bvz.at .

Termine und Anmeldung