Erstellt am 20. März 2013, 10:35

Aerodynamik-Weltmeister. Mercedes-Benz | Der CLA ist ein viertüriges Coupé auf Basis der A-Klasse. Fährt sich so, wie er aussieht: verdammt sportlich!

(Luft-)Widerstand zwecklos! Der CLA ist ein viertüriges Coupé auf Basis der A-Klasse - mit einem cW-Wert von 0,22 erreicht der Wagen eine neue Bestmarke, hat die weltbeste Aerodynamik unter allen Serienfahrzeugen! Foto: Mercedes-Benz  |  NOEN, Daimler AG - Global Communicatio
Von Thomas Vogelleitner

Woooooh – die Stuttgarter geben ordentlich Vollgas: Mit dem CLA bringen sie ein megacooles Auto auf den Markt …
Der CLA basiert (technisch) auf der A-Klasse (das heißt: Frontantrieb, auf Wunsch wird es ihn aber auch mit Allradantrieb geben), als viertüriges Coupé folgt er der Idee des CLS. Sein kraftvolles Design unterstreicht die sportliche Seite der Marke Mercedes-Benz. Atemberaubend die Proportionen. Kraftvolldynamisch das Design, das vom Concept Style Coupé nahtlos übernommen wurde (so auch die rahmenlosen Seitenscheiben). Mit 4,63 Meter Länge ist der CLA übrigens um eine Spur länger als die bestehende C-Klasse (einschließlich des dort vorhandenen zweitürigen Coupés) – die strengen Klassenregeln verschwimmen langsam … Und das Beste: Mit einem cW-Wert von 0,22 erreicht der Wagen eine neue Bestmarke – die weltbeste Aerodynamik unter allen Serienfahrzeugen!

Passend zur sportlichen Optik, zur sportlichen Positionierung ist der CLA mit (vorerst) vier durchzugsstarken Motoren (Start/Stopp serienmäßig) mit einer Leistung von bis zu 211 PS, mit (optionalem) Sportfahrwerk sowie mit (optionalem) Allradantrieb 4Matic (ab Herbst – ist eine komplette Neuentwicklung, mit vollvariabler Drehmomentenverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse, automatisiertes Doppelkupplungsgetriebe 7G-DCT inklusive) erhältlich. Das sparsamste und zugleich sauberste Modell ist der CLA 220 CDI mit 170 PS – ab 4,2 Liter pro 100 Kilometer, ab 109 Gramm CO2 pro Kilometer (ein Selbstzünder mit 136 PS wird im dritten Quartal 2013 nachgereicht). Am schnellsten geht der CLA 250 mit 211 PS, dessen Topspeed mit 240 km/h angegeben wird.

Fahreindruck? So wie das Design: Wooohhhh! Liegt satt auf der Straße, der CLA liebt und braucht viele Kurven, überzeugt mit hoher Agilität. Das Kom-fortfahrwerk reicht schon, das Sportfahrwerk macht die Sache aber natürlich noch um einiges knackiger.
Sicher ist sicher: Serienmäßig verfügt der „Stil-Rebell“ (© Mercedes-Benz) über ein radargestütztes Bremssystem (Collision Prevention Assist), das ab 7 km/h den Fahrer vor einem Hindernis warnt und beim Betätigen des Bremspedals eine zielgenaue Bremsung einleitet.

Neu: Mercedes-Benz CLA
Start & Preis. Ab 13. April bei den Händlern – Benziner ab 30.250 €, Diesel ab 39.500€, Topmodell ab 40.780 €. Serienmäßig: sieben Airbags, ESP, Antriebsschlupfregelung, radargestütztes Bremssystem, Berg-anfahrhilfte, Fahrlichtassistent, Müdigkeitserkennung, Tempomat mit
Geschwindigkeitsbegrenzung, Fußgängerschutz mit aktiver Motorhaube, Reifendruckverlustwarnung, Klimaanlage, Audiosystem, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber.
CLA-Verkaufserwartung für Österreich für 2012: rund 500 Einheiten. Zielgruppe: verstärkt die Jugend …