Erstellt am 16. Juni 2014, 08:11

von Beatrix Keckeis-Hiller

Alfa Romeo feiert 60. Jubiläum. Die legendäre Giulietta feiert heuer ihr 60-Jahr-Jubiläum. Das Andenken soll die neue Quadrifoglio-Verde-Version der aktuellen Interpretation hochhalten.

 |  NOEN, Alfa Romeo
Es ist nichts Ungewöhnliches, dass man zum Geburtstag Grünzeug bekommt. Nur sind meist Blüten dran. Nicht im Falle der Alfa Romeo Giulietta. Das legendäre Julchen feiert heuer das 60-Jahr-Jubiläum. Anlässlich dessen gibt es ein schlichtes grünes, dafür vierblättriges Kleeblatt, das in der Geschichte der italienischen Edelschmiede traditionell für Motorsport steht.

Dieses Quadrifoglio Verde, kurz QV, prangt nun an der aktuellen Giulietta, an der neuen Topversion. Dem zugrunde liegt ein Triebwerk, das man im Sportaushängeschild 4C bereits kennenlernen durfte – Turbobenziner, 1.750 Kubikzentimeter, Vierzylinder, 240 PS stark. Das Aggregat ist zusammengespannt mit einem sechsstufigen Doppelkupplungsgetriebe. Damit sprintet die frontgetriebene 1.395-Kilogramm-Italienerin in sechs Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeiten wird mit 240 km/h angegeben.



So schnell muss man das Julchen aber gar nicht treiben, um in den Genuss des typischen Alfa-Röhrens zu kommen (die Sounddesign-Abteilung hat ganze Arbeit geleistet). Es klingt zwar deutlich verhaltener als im rein auf Sport getrimmten zweisitzigen 4C-Bruder, soll es aber doch schaffen, den Spirit der Italo-Sportler aufrecht zu erhalten und damit die Zeit zu überbrücken, bis die versprochenen Neuen (es sollen Hecktriebler sein) endlich kommen. Zeithorizont dafür gibt es nach wie vor keinen.

Bis dahin gibt es für die Giulietta Unterstützung in Form des Mito, der nun ebenfalls in einer Quadrifoglio-Verde-Version auf den Markt kommt. Befeuert von einem 170-PS-Turbobenziner (1,4 Liter), garniert ebenfalls mit einem Doppelkupplungsgetriebe. Der kleine Rabiat-Flitzer startet preislich bei 25.030 e.

Neu: Alfa Romeo Giulietta QV

Start & Preis: Ab sofort bestellbar, Auslieferungen ab Ende Juli/Anfang August. Ab 36.220 €.

Serienausstattung: sechs Airbags, Stabilitätsprogramm, Antriebsschlupfregelung, elektrisches Fahrdynamiksystem, elektronisches Sperrdifferenzial, Sportfahrwerk, Aktivlenkung, Berganfahrhilfe, Tempomat, Reifendruckkontrolle, Brembo-Sportbremsanlage, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, CD/MP3- Radio, Bluetooth, USB- und AUX-Anschluss, Sportlederlenkrad, Aluminiumpedale, Leder/Alcantarasitze, LED-Tagfahrlicht und -Rückleuchten, 17-Zoll-Aluminiumräder.