Erstellt am 10. Januar 2011, 07:56

Alles außer gewöhnlich II. NISSAN / Da ist kräftiges Festhalten angesagt: Die Japaner lassen den Juke aus der Box!

 |  NOEN, www.fmimages.com
VON THOMAS VOGELLEITNER

Juke – so heißt die neueste Spaßmaschine aus dem Hause Nissan. Es handelt sich dabei um eine ganz besondere Spezies: eine Mischung aus SUV und Sportwagen – und das Ganze ist auf der Nissan-Kleinwagen-Plattform (Micra, Cube, Note) aufgebaut.

Keine Frage, das Design polarisiert – alles andere als ein 08/15-Auto! Auffällig die ungewöhnliche Scheinwerferform: unten im Stoßfänger das kreisrunde Haupt- und Fernlicht, auf die Kotflügel gesetzt das glubsch-
äugige Standlicht. Ein hoher Wiedererkennungswert ist damit garantiert! Naja: Aufgrund der coupéhaft abfallenden Dachlinie ist die Kopffreiheit im Fond etwas eingeschränkt. Und die Beinfreiheit im Fond überzeugt auch nicht gerade. Dafür hat man in der Mittelkonsole eine tolle Lösung gefunden, um die Flut an Knopferln überblickbar zu halten: Per Schalter wird ausgewählt, ob die Klima betätigt wird oder die sportlich-dynamischen Fahrzeugfunktionen verändert werden können. Sogar ein G-Meter ist vorhanden – zeigt die Längs- und Querbeschleunigung grafisch an.

Unser Test-Juke ließ sich auch ordentlich dynamisch bewegen. 190 PS sorgen für ausreichend Power – hängt auch schon bei niedrigen Drehzahlen passabel am Gas, kann auch schaltfaul gefahren werden. Das macht Spaß: Agil, knackig lässt sich der Nissan durch die engsten Kurven bewegen. Straff, aber nicht zu hart abgestimmt.

NISSAN JUKE 1.6 DIG-T 4X2 TEKNA
• Charakteristik. Flippiger Typ für Stadt und Land.
• Karosserie. Fünf Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 4135 x 1765 x 1565 Millimeter, Kofferraum-
volumen 251 bis 830 Liter.
• Motor. Turbobenziner mit Direkteinspritzung, vier Zylinder, 16 Ventile, 1618 Kubikzentimeter, 190 PS, 240 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 215 km/h, in 8,0 Sekunden auf Tempo 100, 6,9 Liter Super 95 pro 100 Kilometer, 159 Gramm CO2 pro Kilometer.
• Kraftübertragung. Frontantrieb, Schaltgetriebe (sechs Gänge).
• Preis. Ab 23.950 € (auch mit Allradantrieb und Automatikgetriebe möglich – ab 27.900 €). Serienmäßig: sechs Airbags, ESP, Dynamic Control System, Tempomat, Klimaautomatik, Nissan Connect (mit Navigationssystem, Rückfahrkamera und CD/MP3-Radio), elektrisch anklappbare Außenspiegel, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen.
Der günstigste Nissan Juke, mit 117 Benzin-PS, kostet 17.990 €.