Erstellt am 25. Oktober 2010, 00:00

Am Abenteuerspielplatz. MITSUBISHI / Für Spaß im Gatsch ist der Outlander bestens gerüstet. Und hat dazu jetzt noch mehr grüne Diesel-Power unter der Haube.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON

MICHAELA FLECK

Dass er am liebsten draußen spielt, sieht man ihm schon von weitem an. Und auf Mitsubishis Crossover steht nicht nur Outlander drauf – da ist auch Allrad drin!

All-Wheel-Control-System haben die Japaner ihr Antriebssystem für den Spaß im Gatsch genannt. Das hat gleich drei Modi. Und macht aus dem 1,7-Tonner einen Fronttriebler oder einen Vierradler – ganz nach Wunsch, ganz bequem per Drehknopf. Ganz entspannt fährt sich auch der brandneue, stärkste Diesel im Outlander. Der kommt nicht aus dem PSA-Regal, sondern aus eigener Produktion! Leistet satte 177 PS. Braucht, trotz 2,2 Litern Hubraum, nur 6,5 Liter. Zieht von unten kräftig durch und schaltet sich, mit Sechs-Gang-Getriebe, ziemlich knackig.

Ideal für das Wellness-
Wochenende ebenso wie für das nächste Outdoor-Abenteuer: die Topausstattung Instyle.

Ich will draußen spielen: Mitsubishi Outlander. Hat bequem Platz für fünf Personen. Und genug Kraft,

für kleine

(und größere) Kraxeleien.

MITSUBISHI

x  |  NOEN