Erstellt am 20. August 2012, 00:00

Auto des Jahres …. NISSAN / Autofahren mit null Emissionen: Mit dem Leaf ist das (eingeschränkte) Realität. Vorbildlich hoch die Sicherheit: fünf Sterne beim EuroNCAP-Crashtest – mehr geht nicht!

 |  NOEN, www.fmimages.com

VON THOMAS VOGELLEITNER

Auf den ersten Blick schaut der Leaf (zu deutsch: Blatt) wie ein ganz normaler Kompaktwagen aus. Ist er aber nicht! Es handelt sich um das erste Großserien-Elektroauto der Welt, um das erste Großserien-Elektroauto für die Familie!

Unter der Motorhaube arbeitet ein 109 PS starkes Elektroaggregat. Angenehm: das Drehmoment – 280 Newtonmeter stehen von 0 (typisch für ein Elektro-
auto) bis 2730 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Damit gewinnt der Leaf so gut wie alle Ampelstarts. Ebenfalls fein: die Geräuschkulisse. Herrlich
leise ist er, für die anderen Verkehrsteilnehmer auch gefährlich leise. Nissan hat aber ein Herz für die Fußgänger: Bis Tempo
30 gibt es ein virtuelles Geräusch – und beim Retourfahren piepst es.

Eine volle Batterieladung reicht für bis zu 175 Kilometer, sagt Nissan. Theoretisch, sagen wir. Die Strecke St. Pölten – Wien muss man eher vorsichtig, oder besser: vorausschauend, absolvieren. Steigt man zu viel auf das Gaspedal, hat man zu viel Gegenwind, sind Klimaautomatik und Radio aufgedreht, naja, dann könnte es unter Umständen eng werden, und man zittert ein wenig dem Ziel entgegen. Das Aufladen der 250 Kilogramm (!) schweren Lithium-Ionen-Batterie (platziert unter den Sitzen) dauert mit der normalen Haushaltssteckdose bis zu acht Stunden, mit Starkstrom sind es dagegen nur 30 Minuten.

Die Sache mit der Reichweite ist (neben dem hohen Preis) ein „Minuspunkt“. Ideal für die City und die Außenbezirke, aber kein vollwertiges Auto. Man stelle sich vor, man fährt mit dem Wagen ans Meer auf Urlaub


NISSAN LEAF
 Charakteristik. Die Zukunft hat begonnen.

 Karosserie. Fünf Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 4445 x 1770 x 1545 Millimeter, Eigengewicht 1567 Kilogramm, Kofferraumvolumen 330 bis 680 Liter.

 Motor. Elektromotor, 80 kW/109 PS, 280 Newtonmeter, Lithium-Ionen-Batterie, Höchstgeschwindigkeit 145 km/h, in 11,9 Sekunden pro 100 Kilometer, 17,3 kWh pro 100 Kilometer.

 Kraftübertragung. Frontantrieb, einstufiges Automatikgetriebe

 Preis. Ab 37.490 €. Serienmäßig: sechs Airbags, ESP, Tempomat, Geschwindigkeitsbegrenzer, elektrische Feststellbremse, Rückfahrkamera, Klimaautomatik, CD/MP3-Radio, Navigationssystem, Intelligent Key (schlüsselloses Öffnen und Starten), Bremsenergie-Rückgewinnungssystem.
Optional: Solarspoiler 300 €, Winter-Paket (Sitzheizung vorne und hinten, beheizbares Lenkrad) 330 €. Auf die Elektro-Komponenten (auch Batterie) gewährt der Hersteller fünf Jahre/100.000 Kilometer Garantie.