Erstellt am 29. Juli 2013, 09:22

„Der schönste Kombi seiner Klasse“. „Der schönste Kombi seiner Klasse“, schwärmen die Spanier – am 22./23. September hat der Leon ST (Sport Tourer) seinen Österreich-Start.

 |  NOEN, VISTA DIFERENT S.L
Seat
Der Wagen ist 1.233 Kilogramm schwer („der leichteste Kombi seiner Klasse“) und 4,54 Meter lang, 587 bis 1.470 Liter Kofferraumvolumen stehen zur Ver-fügung. Hightech-Optionen: Abstandsradar, variable Dämpferverstellung, Voll-LED-Scheinwerfer. Das breit gefächerte Motorenangebot reicht von
86 bis 184 PS. Der 2.0 TDI (mit 150 PS und 320 Newtonmeter) begnügt sich im Schnitt mit 4,1 Liter pro 100 Kilometer (106 Gramm CO2 pro Kilometer) – auch dank Start/Stopp- und Rekuperationssystem.



Honda
Ab 1. April 2014 wird „Honda Austria Branch of Honda Motor Europe Ltd.“ als „Honda Central Europe“ nicht nur für den österreichischen Markt, sondern auch für Tschechien, Ungarn und die Slowakei verantwortlich sein. Am Standort Wiener Neudorf sind derzeit 42 Personen beschäftigt, in Zukunft werden es rund 90 sein.

Honda
Anfang 2014 kommt der Civic Tourer (Produktion in Swindon/Großbritannien) auf den Markt. Er ist knapp 25 Zentimeter länger als der Fünftürer und zählt mit mehr als 600 Litern (Mindest-)Laderaum zu den größten seiner Klasse. Premiere: Wird als erstes Fahrzeug mit
einem hinteren adaptiven Dämpfersystem ausgestattet.