Erstellt am 06. August 2012, 00:00

der Straße …. immer und überall mitdenkt. Intelligenz schafft Effizienz.

 |  NOEN

VON THOMAS VOGELLEITNER

Hybridfahren macht Spaß – siehe ActiveHybrid 5! Der BMW hat eine Systemleistung von sage und schreibe 340 PS – und verbraucht im Schnitt nur (ab) 6,4 Liter. Dieses „Verhältnis“ kann sich wirklich sehen lassen!

Ein Vollhybrid ist der ActiveHybrid 5 nicht. Das heißt: Er kann nicht per Knopfdruck rein elektrisch gefahren werden. Aber das spielt absolut keine Rolle: Der Münchner ist so klug, dass er immer das Richtige macht! Beim Beschleunigen unterstützt der Elektromotor den Benzinmotor (Boost), beim Bremsen wird er zum Generator, lädt die Batterien (Minuspunkt: kleinerer Kofferraum) auf, auch das „Segeln“ beherrscht der 5er perfekt. Dabei wird – bei einem Tempo bis (theoretisch) 160 km/h – der Benziner abgekoppelt, den Vortrieb übernimmt allein der kleine Elektromotor.

Ebenfalls genial: die intelligente Vernetzung von Navigationssystem und Hybrid. Hat man ein Ziel eingegeben, reagiert das Hybridsystem dementsprechend: Weiß es zum Beispiel, dass es bis zum Ziel nur noch ein paar Kilometer sind und die Reichweite noch ausreicht, fährt der 5er bis dahin komplett elektrisch (emissionsfrei lässt sich der BMW bis zu vier Kilometer weit fahren, maximal 60 km/h schnell). Eine andere Situation: Erkennt das Navigationssystem, dass ein Berg kommt, darf der Elektromotor beim Anstieg voll powern und die Akkus komplett entleeren (das spart Sprit). Und bei der
Abfahrt werden die Akkus durch die Bremsenergierückgewinnung wieder aufgeladen.

BMW / Der ActiveHybrid 5 ist ein Auto, das

Segeln auf

Mehr als ein „Geheimtipp“: ActiveHybrid 5. Das Hybridsystem funktioniert ausgesprochen geschmeidig,

harmonisch – passt ideal zum 5er. Und wer will, kann mit dem 5er ordentlich angasen: temperamentvoll, kraftvoll und mit einem kernigen Sound. BMW