Erstellt am 02. April 2012, 00:00

Die Zeichen der Zeit …. RENAULT / Der Sparsamste seiner Klasse: Mégane mit nur 3,5 Liter pro 100 Kilometer!

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON BEATRIX KECKEIS-HILLER

In Zeiten wie diesen (der Kraftstoff wird teurer, teurer, teurer) muss gespart werden – immer und überall! Die Franzosen haben den Mégane 3. Generation gezielt überarbeitet. Das Ergebnis: Die „Collection 2012“ hat drei vorbildlich sparsame Motoren im Programm. Renault setzt bezüglich Effizienz neue Maß-stäbe.

Der Mégane Energy dCi 110 eco2 (110 Diesel-PS, 1,5 Liter Hubraum) braucht nur 3,5 Liter pro 100 Kilometer (90 Gramm CO2 pro Kilometer). Ist somit das sparsamste und zugleich sauberste Modell in der Kompaktklasse. Serienmäßige Spar-Goodies: Start/Stopp-Automatik, stufenlos variable Ölpumpe, Rückgewinnung von Bewegungsenergie beim Bremsen und im Schubbetrieb … Ein Sparmeister muss aber keine lahme Ente sein, so liegt die Höchstgeschwindigkeit bei rund 190 km/h. Ein weiteres Effizienz-Highlight ist der Energy dCi 130 eco2 (130 Diesel-PS, 1,6 Liter Hubraum, 4,0 Liter pro 100 Kilometer, 104 Gramm CO2 pro Kilometer). Und mit dem Energy
TCe 115 kommt darüber hinaus erstmals ein Benzin-Direkteinspritzer zum Einsatz: 115 PS stark, nur 1,2 Liter Hubraum, 5,3 Liter pro 100 Kilometer, 119 Gramm CO2 pro Kilometer – einer der sparsamsten Benziner seiner Klasse.

Insgesamt bietet Renault
Österreich für die neue Mégane-Baureihe zehn Triebwerke an – sechs Diesel und vier Benziner, mit einer Leistungsbandbreite von 90 bis 180 PS. Plus dem leistungsgepushten Top-Triebwerk, das dem Mégane Renault Sport, kurz R. S., vorbehalten ist: ein 2,0-Liter-Turbo mit maximal 265 PS (im Race-Modus, im Normal-Modus leistet er 250 PS) – der Spurt von 0 auf 100 km/h ist in nur 6,0 Sekunden möglich.

Außerdem: Das neue Vision-System mit Spurwarn- und Fernlichtassistent wertet das meist-gebaute Renault-Modell weiter auf.

Kennzeichen der neuen Modellgeneration ist die modifizierte Frontpartie. Der moderne,
dynamische Auftritt wird je nach Ausstattung durch LED-Tagfahrlichter geschärft.

Mit neuen Motoren mit niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten

setzen die Franzosen auf ihr Zugpferd, auf den Mégane. RENAULT