Erstellt am 19. Dezember 2012, 10:13

„Eine Klasse für sich“. Skoda | Der Octavia ist das „Herz der Marke“ – die dritte Generation kommt im April.

 |  NOEN, Daniel Kraus
Der Octavia wird seit 1996 produziert und ist ein wichtiges Pferd im Skoda-Stall – jetzt ist die neue Generation im Anrollen, der Erfolg ist vorprogrammiert … Skoda-Vorstandsvorsitzender Winfried Vahland betont: „Der neue Octavia ist eine Klasse für sich!“
Das Erfolgsrezept der Limousine (der Kombi geht etwas später an den Start)? Viel Platz (kein Fahrzeug des Kompaktsegments bietet mit 1.782 Millimetern mehr Innenraumlänge, Kofferraumvolumen mindestens 590 Liter), zeitloses Design (zugleich selbstbewusster und dynamischer), verbrauchsarme Motoren (der 1.6 TDI GreenLine mit 105 PS braucht nur 3,4 Liter pro 100 Kilometer bzw. emittiert nur 89 Gramm CO2 pro Kilometer), Technologie bzw. Sicherheit auf hohem Niveau (Fahrprofilauswahl, Verkehrszeichenerkennung, automatische Distanzregelung, Notbremsfunk-
tion, Multikollisionsbremse, Müdigkeitserkennung, Fehlbetankungsschutz, bis zu neun Airbags) …