Erstellt am 20. Dezember 2010, 07:48

Einfach zum Verlieben. ALFA ROMEO / Mit der Giulietta ist den Italienern ein großer Wurf gelungen – bildhübsch, und auch unter dem Blech absolut top.

 |  NOEN

VON THOMAS VOGELLEITNER

Der 147-Nachfolger lässt die Herzen einfach höher schlagen – „Bella Italia!“ kann man da nur sagen. Sportlich-elegant das Aussehen, erinnert an den Supersportler 8C (was natürlich kein Zufall ist). Selbstbewusst: Der Scudetto, die typische Alfa-Nase, steht fast senkrecht im Wind. Versteckt: die Griffe der Fondtüren. Tadellos: die Qualität der Materialien und der Verarbeitung. Naja: Im Fond wäre ein bisschen mehr Platz kein Fehler.

Hightech unter der Motorhaube: 1,4-Liter-Turbobenziner mit MultiAir-Technologie (eine zylinderindividuelle, elektrohy-draulische Ventilsteuerung) –
exakt 170 PS stark. Spritzig und durchzugsstark – sehr hoch der Fahrspaß!

Wirklich fein: die Fahrdynamikregelung D.N.A. (die drei Buchstaben stehen für die Fahrprogramme Dynamic, Normal und All Wea ther) – mit Zugriff auf Motor, Getriebe, Lenkung und Fahrwerk. Fahreindruck im Programm Normal: knackig, handlich, agil – einfach perfekt.