Erstellt am 18. Juni 2013, 09:34

Erster Kompaktkombi mit Hybridantrieb. Toyota | Im September bringen die Japaner den Auris Touring Sports auf den Markt.

 |  NOEN, Fotos: Toyota
Von Thomas Vogelleitner

Wir ziehen den Hut: Der Toyota Auris Touring Sports ist der erste Kombi mit Hybridantrieb im
C-Segment! Mit der Benzin/ Elektro-Kombination (Systemleistung 136 PS, Höchstgeschwindigkeit 180 km/h) hat der 4,56 Meter lange Wagen einen CO2-Ausstoß von nur 86 Gramm pro Kilometer – setzt damit neue Maßstäbe, ist Klassenbester!

Der Kombi ist um 285 Millimeter länger als die fünftürige Version. Der gewonnene Platz kommt ausschließlich dem Ladevolumen im Kofferraum zugute. Das heißt: 530 bis 1.648 Liter (der neue VW Golf Variant schafft maximal 1.620 Liter). Auch nicht schlecht: Bei umgeklappter Rücksitzbank wächst der Kofferraum auf eine Länge von bis zu 2.047 Millimeter. Als Einziger im Segment ist der Japaner mit dem Easy-Flat-System ausgestattet, das mit nur einem Handgriff das Umklappen der Fondsitze ermöglicht. Zudem ist ein doppelter Ladeboden serienmäßig an Bord. Komfortabel ist auch die Zwei-Weg-Gepäckraumabdeckung. Fein: Um das Be- und Entladen zu erleichtern, hat Toyota den Lifestyle-Kombi mit einer Ladekante versehen, die 100 Millimeter tiefer hinab reicht als bei der Schrägheckvariante.

Neu: Toyota Auris Touring Sports
Start & Preis. Ab September, die Preise sind noch offen. Motoren: Hybrid (Systemleistung 136 PS), Benziner (1.33/99, 1.6/132 PS) und Diesel (1.4/90, 2.0/124 PS). CO2-Ausstoß beim kleinen Diesel: 109 Gramm pro Kilometer.