Erstellt am 26. Mai 2015, 09:36

von Kevin Kada

Ford Mustang: Mehr als nur ein Auto. Der Mustang ist Kult. Ohne Wenn und Aber. Und jetzt gibt es das Muscle Car erstmals offiziell in der Alten Welt.

Ideal für US-Fans und Legenden-Liebhaber. Der Mustang (die mittlerweile sechste Generation) soll nun auch die Straßen Europas erobern.  |  NOEN, Ford
Das lange Warten hat endlich ein Ende! Zum ersten Mal seit seiner Erstpräsentation im Jahr 1964 gibt es den Mustang nun auch offiziell bei uns, in einer eigenen Europa-Version. Das Kultauto, welches man aus Film und Fernsehen bereits zu genüge kennt, muss jetzt nicht mehr umständlich aus den USA importiert werden. Der Hersteller will, dass sich nun auch Euro-päer wie Steve McQueen oder Will Smith fühlen können.

Bullig, mächtig, amerikanisch

Beim ersten Anblick des Mustangs merkt man sofort: bullig, mächtig, amerikanisch. Coupé (Kofferraumvolumen 408 Liter) und Cabrio (mit Stoffdach) haben es faustdick hinter den Ohren, eine amerikanische Sportwagen-Ikone eben! Insgesamt streckt er sich auf 4,8 Meter Länge, ist aber nur 1,4 Meter hoch.

Ein neuer Mustang muss auch immer irgendwie ein Retro-Mobil bleiben – deshalb haben sich die Fordianer auf einen Mix aus Neu und Alt besonnen. Kleiner Gag am Rande für den großen Auftritt: Die Ford-Leute haben in die Außenspiegel Minibeamer integriert, die einen galoppierenden Hengst mit wehender Mähne auf den Boden neben den Türen projezieren. Das braucht im Prinzip keiner, aber es sorgt für zusätzliche Blicke. Wir meinen: Der Mustang ist ein absoluter Eyecatcher!

Mit dem besten Handling aller Zeiten

Zwei Motoren stehen zur Auswahl: ein brabbelnder Achtzylinder-Sauger (Hubraum ist durch nichts ersetzbar) mit 418 PS und ein Vierzylinder-Turbo (ja, Sie lesen schon richtig) aus der EcoBoost-Familie mit 314 PS. Mit Letzterem kann man in Zeiten wie diesen schon sehr gut leben (Durchschnittsverbrauch 8,0 Liter pro 100 Kilometer).

Fahreindruck? Hier fährt der Mustang mit dem besten Handling aller Zeiten. Man merkt ihm an, dass sein Fahrwerk mit den europäischen Anforderungen an einen Sportwagen im Lastenheft entwickelt wurde. Wer will, kann das Pony Car auch ordentlich fliegen lassen: Der Ford geht bei richtigem Gaseinsatz schön quer!


Neu: Ford Mustang

Start & Preis. Ab sofort erhältlich.

Preise: Coupé/Fastback: 2.3 EcoBoost (314 PS) ab 42.400 bzw. mit Automatikgetriebe ab 47.300 €, 5.0 V8 GT (418 PS, Topspeed 250 km/h, in 4,8 Sekunden auf Tempo 100 ) ab 54.500 bzw. 56.100 €; Cabrio/Convertible: 2.3 EcoBoost ab 47.500 bzw. 52.600 €, 5.0 V8 GT ab 59.600 bzw. 61.300 €. Der Verkauf erfolgt über ausgewählte Ford-Händler.

Serienmäßig: Front-Airbags, Knie-Airbag für den Fahrer, Kopf/Schulter-Airbags (Coupé), elektronische Sicherheits- und Stabilitätskontrolle, Tempomat, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Audiosystem mit Ford Sync 2, Lederpolsterung, Start/ Stopp-System, 19-Zoll-Leichtmetallräder (V8), Brembo-Hochleistungsbremsanlage (V8).