Erstellt am 27. Juli 2012, 03:53

Ford ruft knapp halbe Million Geländewagen zurück. Wegen eines Problems mit dem Gaspedal ruft Ford vor allem in den USA 484.600 Geländewagen zurück. Betroffen ist das ältere Modell Escape, das in Europa unter dem Namen Maverick verkauft wurde. Die US-Sicherheitsbehörde NHTSA erklärte am Donnerstag, ein Kabelstecker für den Tempomaten habe einen zu geringen Abstand zur Motorenabdeckung.

Demnach kommt es unter Umständen zu Problemen beim Gasgeben. In Europa sind nach Herstellerangaben 4.500 Fahrzeuge betroffen.