Erstellt am 16. März 2015, 10:08

von Thomas Vogelleitner

Peugeot 508 im BVZ-Test. Der 508 wurde gezielt aufgewertet – und dank dieser Aufwertung verkörpert der Mittelklassewagen mehr denn je die Höherpositionierung der Marke.

Hinterlässt eine starken und sympathischen Eindruck: 508 SW.  |  NOEN, Peugeot
Unser 508-Testwagen war ein Kombi, der bei den Franzosen traditionellerweise SW heißt. SW – wie: Schöner Wagen. Oder: Sternenwagen. Dank dem serienmäßigen Panoramaglasdach kann man die Sterne auch schön zählen.

Ein absoluter Eyecatcher, zeitlos elegant

Optisch gibt der 508 SW einiges her – ein absoluter Eyecatcher, zeitlos elegant! Vor allem der selbstbewusste Kühlergrill mit dem prominent platzierten Löwenlogo fällt sofort auf. Cool – wie die Full-LED-Scheinwerfer. Allein vorne addiert Peugeot 44 LEDs – vom Abblendlicht über die Blinker bis zu den Nebelscheinwerfern. Gewöhnungsbedürftig: Der Startknopf ist links vom Lenkrad. Die offenen Ablagen in der Mittelkonsole könnten größer sein, dafür ist das Kofferraumvolumen schwer okay.

Mit 181 Diesel-PS marschiert der Löwe ordentlich, auch wenn die Automatik ein paar PS raubt. Respekt: Allein für die aufwän-dige Abgastechnologie gebührt den Franzosen eine Auszeichnung. Fahreindruck? Komfortabel und zugleich agil – und absolut langstreckentauglich.

Im BVZ-Test:
Peugeot 508 SW GT 2.0 BlueHDi

Karosserie: fünf Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 4.829 x 1.828 x 1.487 Millimeter, Radstand 2.817 Millimeter, Wendekreis 11,9 Meter, Eigengewicht 1.685 Kilogramm, Anhängelast gebremst 1.475 Kilogramm, Kofferraumvolumen 560 bis 1.598 Liter.

Motor: Common-Rail-Turbodiesel, vier Zylinder, 1.997 Kubikzentimeter, 181 PS, 400 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 226 km/h, in 8,6 Se-kunden auf Tempo 100, 4,4 Liter pro 100 Kilometer, 116 Gramm CO2 pro Kilometer.

Kraftübertragung: Frontantrieb, Automatikgetriebe (sechs Gänge).

Serienausstattung: sechs Airbags, ESP, Berganfahrhilfe, Dynamik-Fahrwerk, Toter-Winkel-Assistent, Fernlichtassistent, elektrische Feststellbremse, Head-up-Display, Navigationssystem, Panoramaglasdach, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorne, Soundsystem, Bluetooth, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Preis: ab 43.650 €.

Fazit: Auf großer Reise!