Erstellt am 13. Mai 2013, 15:15

Herr der Ringe. Audi | Die magische Sieben! Die siebte A6-Generation ist ein absoluter Siegertyp – besser geht es (fast) nicht mehr.

Farbe: Eissilber  |  NOEN, (AUDI AG)
Von Thomas Vogelleitner

Flugtickets gibt es (noch) keine in Ingolstadt, die Business Class schon. Und die (genauer: Audis A6) ist nicht nur fast so luxuriös wie die First Class, sondern auch mindestens so sportlich wie die S-Klasse (nein, nicht die aus Stuttgart, sondern die aus Audis Sportabteilung). Der A6 hat „dynamische Business-Limousine“ im Pass stehen. Dynamisch und zugleich harmonisch präsentiert sich das Design. Cool die Scheinwerfer, geduckt die Silhouette, schmal die Heckleuchten … Insgesamt ein selbstbewusster Auftritt, da passt einfach alles! Auf kurzlebige Modegags wurde bewusst verzichtet – hat die Premiummarke mit den vier Ringen nicht notwendig.

Angenehm das Platzangebot im Innenraum: Für Passagiere und Gepäck ist mehr als ausreichend Platz vorhanden (naja: die Ablagen könnten mehr sein). Fein: die Materialien im Innenraum (sind auf Manufaktur-Niveau verarbeitet), die vorderen Sitze (mit Lüftung und Massageprogramm), das Infotainment-Programm (kommt aus dem A8 und hat auch eine Online-Suche bei Google im Navigationssystem integriert), das Geräuschniveau (gehört zu den Leisesten seiner Klasse) …

Zu den Besten seiner Klasse gehört auch der 3.0 TDI mit 245 PS. Unglaublich, wie souverän der Selbstzünder seine Arbeit macht – hält sich immer dezent im Hintergrund. Aber wehe, man steigt einmal etwas stärker auf das Gaspedal! Einen römischen Einser verdient sich auch das Fahrwerk – ideal für lange Autobahnstrecken, macht ebenso viel Lust auf schnelle Kurven. „Pickt“ auch dank Allradantrieb regelrecht auf der Straße – ein sicheres Gefühl.

Stellt sich die Frage: Wer braucht da noch einen A8?

Test: Audi A6 3.0 TDI quattro

Karosserie. Vier Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 4.915 x 1.874 x 1.455 Millimeter, Eigen-
gewicht 1.795 Kilogramm, maximale Anhängelast 2.100 Kilogramm, Kofferraumvolumen fünfsitzig 530
Liter.

Motor. Common-Rail-Turbodiesel, sechs Zylinder (in V-Anordnung), 24 Ventile, 2.967 Kubikzentimeter, 245 PS, 580 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, in 6,1 Sekunden auf Tempo 100, 5,9 Liter pro 100 Kilometer, 156 Gramm CO2 pro Kilometer.

Kraftübertragung. Permanenter Allradantrieb, Automatikgetriebe (sieben Gänge).

Preis & Serienausstattung. Ab 58.260 € – sechs Airbags, elektronisches Stabilitätsprogramm,
Fahrdynamiksystem (drive select), mAntriebsschlupfregelung, elektromechanische Parkbremse mit Anfahrassistent, Reifendruckkontrolle, Start/Stopp-System, Rekuperationssystem, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Audiosystem, Skisack, 17-Zoll-Leichtmetallräder.

Günstigste A6-Limousine: 43.280 €. A6 hybrid: ab 62.520 € (kurzfristige Systemleistung: 245 PS).
Günstigster A6-Kombi: 46.070 €.