Erstellt am 02. Juli 2013, 09:52

Im Namen des Sparens. VW | 3,2 Liter Durchschnittsverbrauch – damit ist der neue Golf TDI BlueMotion der sparsamste Golf aller Zeiten. Respekt!

 |  NOEN, Uli_Sonntag (Volkswagen)
Von Thomas Vogelleitner

Da haben die VW-Techniker (wieder einmal) ganze Arbeit geleistet! Der neue Golf TDI BlueMotion ist um 15 Prozent sparsamer als der Vorgänger – und der war schon außergewöhn-lich … Mit 3,2 Liter pro 100 Kilometer ist der Fünfsitzer der sparsamsten Autos am Markt, die CO2-Emissionen markieren mit 85 Gramm pro Kilometer einen der besten Werte für Automobile mit Verbrennungsmotor! Dabei ist der 110 Diesel-PS starke Golf alles andere als eine lahme Ente. Können sich sehen lassen: Höchstgeschwindigkeit 200 km/h, Beschleunigung auf Tempo 100 in 10,5 Sekunden.

Die Aerodynamik (Cw-Wert 0,27) ist maßgeblich mitverantwortlich für den niedrigen Verbrauch. Perfektioniert wurde die Aerodynamik u. a. mittels abgesenkter Karosserie (um 15 Millimeter), einem speziellen Dachkantenspoiler, einem außen nahezu geschlossenen Kühlerschutzgitter, einer speziellen Unterbodenverkleidung … Start/Stopp-System ist ebenso serienmäßig wie Rekuperationsmodus und Super-Rollwiderstandsreifen.

Neu: VW GolfBlueMotion
Start & Preis. Ab sofort bestellbar, die ersten Fahrzeuge werden Ende August in Österreich eintreffen.
Dreitürer ab 23.460 €, Fünftürer
ab 24.279 €. Serienmäßig: sieben Airbags, ESP, elektronische Differenzialsperre, elektronische Parkbremse inklusive Auto-Hold-Funktion, Multikollisionsbremse, Müdigkeitserkennung, Radio mit Touchscreen, Klimaanlage.
Porsche Austria rechnet mit rund 1,5 % Golf TDI BlueMotion am gesamten Golf-Volumen.
Der erste Golf TDI BlueMotion kam Ende 2007 auf den Markt – 105 PS, 4,5 Liter pro 100 Kilometer.