Erstellt am 15. September 2014, 09:19

Jaguar XE ist ab sofort bestellbar. Mit dem XE treten die Briten ab Juni 2015 gegen A4, 3er und C-Klasse an. Der 4,67 Meter lange Viertürer mit coupéartiger Linienführung ist ab sofort bestellbar.

Neue, wichtige Jaguar-Limousine: XE. Ab 37.000 EUR.  |  NOEN, Jaguar
Laut Jaguar ist der heckgetriebene XE „ein echtes Fahrerauto“ – „agil, reaktionsfreudig und geschmeidig“. Das Topmodell hat einen 3,0- Liter-V6-Kompressor mit 340 PS (in 5,1 Sekunden auf Tempo 100), der 2,0-Liter-Diesel mit 163 PS braucht nur 3,8 Liter pro 100 Kilometer.



„Der XE ist das Herz der britischen Automobilbau-Renaissance“, betont Ralf Speth, CEO Jaguar Land Rover. Hat die aerodynamischste Figur aller Serien-Jaguar (cW-Wert. 0,26).

Der Wagen basiert auf einer neuen Aluminiumplattform und erhält auch einen von Jaguar selbst entwickelten Motor. Das gab es schon lange nicht mehr … Weitere Karosserieversionen werden übrigens folgen.