Erstellt am 02. März 2015, 12:40

von Michaela Fleck-Regenfelder

Citroën C1 im BVZ-Test. Klein und rund und süß und frech ist die jüngste Generation von Citroëns Kleinstem mit der Seriennummer 1. Den gibt es bei uns nur mit fünf Türen. Und nur mit Faltdach.

Rotes Kopftuch, rote Tupfen - nein: rotes Faltdach, rote Außenspiegel: Citroëns neuer C1 fällt auf! Und das auch mit fröhlichen Farben. Im Bild: Gallium-Grau (rundum) mit Sunrise-Rot (am Dach). Die Faltdach-Version heißt bei den Franzosen übrigens Airscape.  |  NOEN, Citroën
Fliegen kann er nicht. Aber fast. Erst recht, wenn er seinen Rücken frei-, nein: sein Dach aufmacht. Denn: Citroëns neuer C1 mag es oben ohne.

Faltdach "Airscape" in drei Farben erhältlich

Und: Citroëns neuen C1 gibt es auch nur oben ohne. Zumindest bei uns. Airscape nennen die Franzosen ihr Faltdach aus Stoff. Das lässt sich nicht nur elektrisch verschieben, das ist auch fast so breit wie lang. Und: Das ist zwar nicht mit Punkten, dafür aber in gleich drei Farben zu haben (zwei davon gegen Aufpreis).



Zu haben ist der nicht einmal 3,5 Meter lange Franzose auch mit Rückfahrkamera (für Vorsichtige), mit beheizbaren Vordersitzen (für Verfrorene, beides optional) – und mit Mirror Screen. Der ist im Topmodell Shine serienmäßig an Bord und überträgt die Anwendungen des Smartphones auf den Fahrzeug-Touchscreen (für Vernetzte).

Analoger Tacho macht ein bisschen auf Retro

Der 82-PS-Dreizylinder macht kräftig Dampf, der riesige, analoge Tacho macht ein bisschen auf Retro, die fünf Türen machen zumindest beim Einsteigen auf groß …

Im BVZ-Test: Citroën C1 Airscape PureTech 82 Shine

Karosserie: fünf Türen, vier Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 3.466 x 1.615 x 1.460 Millimeter, Radstand 2.340 Millimeter, Wendekreis 9,60 Meter, Eigengewicht 887 Kilogramm, Kofferraumvolumen 196 bis 780 Liter.

Motor: Benziner, drei Zylinder, 1.199 Kubikzentimeter, 82 PS, 116 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 170 km/h, in 11,0 Sekunden auf Tempo 100, 4,3 Liter Super 95-98 pro 100 Kilometer, 99 Gramm CO2 pro Kilometer, Euro 5.

Kraftübertragung: Frontantrieb, Schaltgetriebe (fünf Gänge).

Preis & Serienausstattung: ab 14.390 € (mit Winterbonus ab 13.740 €) – sechs Airbags, ESP, Geschwindigkeitsbegrenzer, elektrisches Faltschiebedach, Klimaautomatik, Audiosystem mit Lenkradbedienung und Touchscreen. Rotes Stoff-verdeck: 145,20 €.

Fazit: Nicht nur für Käfersammler!