Erstellt am 17. August 2015, 12:27

von Thomas Vogelleitner

Hyundai Tucson 2.0 im NÖN-Test. Entwickelt wurde der Tucson maßgeblich in der Opel-Stadt Rüsselsheim, gebaut wird er in Tschechien (Nosovice).

Der Tucson schaut nicht nur schick aus, er fährt sich auch sehr gut. Vorbildlich die Straßenlage, souverän der 136 PS starke Diesel - ideal für lange Strecken.  |  NOEN, Hyundai
Selbstbewusster Kühlergrill, scharfe Kanten an den Flanken … Hyundai hat sich von einer Billig- zu einer Trendmarke gewandelt, die man auch wegen des Designs kauft. Einsteigen und wohlfühlen – das klappt nicht nur bei Mercedes oder BMW oder Audi, sondern auch bei Hyundai.

So sachlich und nüchtern und trotzdem nobel, wie der Tucson gestaltet ist, fühlt man sich im Auto auf Anhieb zu Hause. Zudem kann sich das Platzangebot mehr als sehen lassen. Und der SUV hat auch viele Goodies an Bord – wie zum Beispiel den Kofferraumassistenten.

Allradtechnologie aus Österreich

Während man bei vergleichbaren Systemen auf einem Bein balancieren und das andere unter dem Stoßfänger schwenken muss, öffnet sich der Kofferraum des Tucson ganz automatisch, wenn man nur lange genug mit dem Schlüssel in der Tasche hinter dem Heck steht.

Darauf können wir auch ein wenig stolz sein: Die Allradtechnologie beim ix35-Nachfolger kommt aus Österreich.


Im BVZ-Test: Hyundai Tucson 2.0 CRDi 4WD AT Platin

Karosserie: fünf Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 4.475 x 1.850 x 1.650 Millimeter, Radstand 2.670 Millimeter, Wendekreis 11,0 Meter, Bodenfreiheit 172 Millimeter, Wattiefe 500 Millimeter, Kofferraumvolumen 513 bis 1.503 Liter (Tire Mobility Kit).

Motor: Common-Rail-Turbodiesel, vier Zylinder, 16 Ventile, 1.995 Kubikzen-timeter, 136 PS, 373 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 184 km/h, in 12,0 Sekunden auf Tempo 100, 5,4 Liter pro 100 Kilometer, 160 Gramm CO2 pro Kilometer, Euro 6.

Kraftübertragung: Allradantrieb, Automatikgetriebe (sechs Gänge).

Preis & Serienausstattung: ab 42.490 € – sechs Airbags, ESP, autonomer Notbremsassistent, Toter-Winkel-Assistent, Spurwechselassistent, Tempomat mit Speedlimiter, Navigationssystem, Audiosystem, Bluetooth, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorne und hinten, Alarmanlage, Kofferraumassistent, Panorama-Glas/ Schiebedach, Lederausstattung.

Fazit: Starker Auftritt!