Erstellt am 19. November 2012, 10:20

Löwe mit vielen Facetten. Peugeot | Aufgepasst: Mit dem 508 RXH haben die Franzosen ein äußerst interessantes Auto im Programm! Oder: Wie man einen sparsamen Diesel noch sparsamer macht …

 |  NOEN
Mit dem Diesel-Vollhybrid hat Peugeot (plus PSA-Konzernbruder Citroën) absolut die Nase vorn. Viel Spaß beim Fahren und auch beim Verbrauch (weil so wenig – im Schnitt nur 4,1
Liter). Irgendwie haben da die Franzosen die Quadratur des Kreises geschafft … Fein: Wenn es sein muss, dann hat der 508 RXH sogar einen Allrad: vorne arbeitet ein 163-PS-Dieselmotor, hinten ein 37-PS-Elektromotor – ein gelungenes Antriebsdoppel! Ebenfalls fein: Per Drehschalter kann man in den ZEV-Modus (Zero Emission Vehicle) wechseln – damit ist man völlig emissionsfrei und sehr leise unterwegs, bis zu vier Kilometer weit, bis zu 60 km/h schnell.

Fahreindruck? Der 508 RXH beschleunigt kraftvoll (Gesamtdrehmoment 450 Newtonmeter!), die Schaltpausen des automatisierten Getriebes überspielt der Elektromotor gekonnt. Straff abgestimmt präsentiert sich das Fahrwerk, aber nicht unangenehm straff.

Der 508 RXH (auf Basis des normalen 508) ist mehrere Autos in einem – wir sagen SUV-Kombi zu ihm. Die Outdoor-Optik steht ihm gut, ebenso der Luxus im Innenraum. Absolut langstreckentauglich die Teil-
ledersitze, nicht nur für Sterndl-
gucker geeignet ist das Panoramaglasdach … Naja: Die Nickel-Metallhydrid-Akkus sind unter dem Kofferraum platziert – kostet etwas Stauraum.

Test: Peugeot 508 RXH
Preis. Ab 43.960 € (u. a. ESP, sechs Airbags, Head-up-Display, Navigationssystem, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, automatisiertes Schaltgetriebe).
Karosserie. Länge x Breite x Höhe 4.823 x 1.864 x 1.525 Millimeter, Bodenfreiheit 184 Millimeter, Eigengewicht 1.835 Kilogramm, Kofferraumvolumen 400 bis 1.360 Liter.Motor. Hybrid: Dieselmotor (vier
Zylinder, 1.997 Kubikzentimeter) mit 163 PS, Elektromotor mit 37 PS – Höchstgeschwindigkeit 213 km/h, in 8,8 Sekunden auf Tempo 100, 4,1 Liter pro 100 Kilometer, 107 Gramm CO2 pro Kilometer.