Erstellt am 11. November 2013, 11:54

(Luft-)Widerstand ist zwecklos …. Im NÖN-Test | Der CLA ist ein viertüriges Coupé auf Basis der A-Klasse. Fährt sich so, wie er aussieht: verdammt sportlich!

Mercedes-Benz CLA 220 CDI, (C117), 2012, Lack: Patagonienrot metallic BRIGHT, Ausstattung: Leder Saharabeige  |  NOEN, Daimler AG - Global Communicatio
Von Thomas Vogelleitner

Woooohhh! Der CLA ist ein aufregender Typ – ein extrovertierter Star, ein Eyecatcher, der vielen Passanten den Kopf ver-dreht. Atemberaubend die Proportionen, kraftvoll-dynamisch das Design, ganz im Stil des größeren CLS … Und mit einem cW-Wert von (ab) 0,22 hat der Wagen die weltbeste Aerodynamik unter allen Serienfahrzeugen! Auch innen begeistert das viertürige Coupé, das Interieur hinterlässt einen frischen und sportlichen Eindruck. Die vorderen Sitze sind absolut langstreckentauglich. Naja: Auf der Fondbank ist es schon ein bisschen eng, der Bildschirm für das Navigationssystem wirkt irgendwie nachträglich aufgesetzt und die Sicht nach hinten könnte etwas besser sein.

Fahreindruck? So wie das Design: Woooohhh! Liegt satt auf der Straße, der CLA liebt und braucht viele Kurven, überzeugt mit hoher Agilität. Naja: Wir hatten bei unserem Testwagen 18-Zöller montiert – mit ihnen rollt der Stuttgarter hart ab, jeder Kanaldeckel, jedes Schlagloch wird 1:1 an die Insassen weitergeleitet. Mehr als okay ist der 2,2-Liter-Selbstzünder mit 170 PS – im Stand nagelt er unüberhörbar, doch je schneller er wird, umso mehr flüstert sich der Vierzylinder in den Hintergrund.

Sicher ist sicher: Serienmäßig verfügt der CLA über ein radargestütztes Bremssystem (Colli-
sion Prevention Assist), das ab 7 km/h vor einem Hindernis warnt und beim Betätigen des Bremspedals eine zielgenaue Bremsung einleitet.
Fazit: Ein Showstar, der den knalligen Auftritt liebt!

Im NÖN-Test: Mercedes-Benz CLA 220 CDI
Karosserie
Vier Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 4.630 x 1.777 x 1.432 Millimeter, Radstand 2.699 Milli-
meter, Wendekreis 11,0 Meter, Eigengewicht 1.525 Kilogramm, Kofferraumvolumen 470 Liter.
Motor
Common-Rail-Turbodiesel, 2.143 Kubikzentimeter, vier Zylinder, 16 Ventile, 170 PS, 350 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 230 km/h, in 8,2 Sekunden auf Tempo 100, 4,4 Liter pro 100 Kilometer, 114 Gramm CO2 pro Kilometer, Euro 6.
Kraftübertragung
Frontantrieb, Doppelkupplungsgetriebe (sieben Gänge).
Preis & Serienausstattung
Ab 39.500 € – sieben Airbags, ESP, Kollisionswarnung, Müdigkeitser-kennung, Klimaanlage, Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzung, Reifendruckverlustwarnung, Audiosystem, Start/Stopp-Funktion …