Erstellt am 02. November 2015, 09:56

von Thomas Vogelleitner

Mazda2 CD105 Revolution Top. Mazda | 3,4 Liter pro 100 Kilometer – dieser 2er ist der sparsamste Mazda!

 |  NOEN, Mazda

Mit Respekt stieg ich in den 2er-Testwagen. Schließlich handelt es sich hier um den sparsamsten und saubersten Mazda überhaupt. Mit 105 Diesel-PS braucht der Fünftürer im Schnitt nur 3,4 Liter. Da kommt man mit dem 44-Liter-Tank schon weit – sorry, Herr Tankwart …

Der kleinste Zoom-Zoom-Vertreter tritt zudem verdammt erwachsen auf – auch lange Autobahnstrecken machen mit ihm Spaß, sind alles andere als eine Qual. Und mit 105 PS ist man in Zeiten wie diesen mehr als ausreichend motorisiert. Solide präsentierte sich das Fahrwerk, knackig die Schaltung, präzise die Lenkung und verlässlich die Bremsen. Ein eindrucksvoller Beweis, dass auch kleine Autos Fahrspaß mitbringen. Wenngleich: Mit 4,06 Meter ist der 2er nicht gerade klein.

Das Ambiente im Innenraum überzeugte uns ebenfalls: frei stehender Bildschirm, dominanter Drehzahlmesser in der Mitte der Instrumente … Das ist einfach cool!
 

Test: Mazda2 CD105 Revolution Top

Karosserie: fünf Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 4.060 x 1.695 x 1.495 Millimeter, Radstand 2.570 Millimeter, Wendekreis 9,8 Meter, Eigengewicht 1.040 Kilogramm, Kofferraumvolumen 280 bis 950 Liter.
Motor: Diesel, vier Zylinder, 16 Ventile, 1.499 Kubikzentimeter, 105 PS, 220 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 178 km/h, in 10,1 Sekunden auf Tempo 100, 3,4 Liter pro 100 Kilometer, 89 Gramm CO2 pro Kilometer.
Kraftübertragung: Frontantrieb, Schaltgetriebe (sechs Gänge).
Preis & Serienausstattung: ab 22.690 € (Testauto, der günstigste Mazda2 kostet 12.490 €) – sechs Airbags, dynamische Stabilitätskontrolle, Berganfahrassistent, City-Notbremsassistent, Spurhaltekontrolle, Spurwechselassistent inklusive Ausparkhilfe, Tempomat, Head-up-Display, Audiosystem, Bluetooth, Klimaautomatik, beheizbare Vordersitze, LED-Scheinwerfer.
Fazit: Starker Auftritt!