Erstellt am 06. Juli 2015, 09:17

von Michaela Fleck-Regenfelder

Mini Cooper Fünftürer im BVZ-Test. In seiner dritten Generation kommt Bayerns Mini außen ganz modisch, innen ganz cineastisch daher. Und hat – erstmals – auch fünf Türen im Angebot.

Noch mehr Coolness: Mini Cooper Fünftürer. Mehr Radstand, mehr Kofferraum, mehr Kopf- und mehr Schulterfreiheit für fünf Personen. Und der Grill und die Heckleuchten sind beim neuen Mini auch noch größer geworden. Wer es individuell mag: Farben und Muster für das Blech, für Leisten und Teppiche gibt es jede Menge, für Modebewusste (und gegen Aufpreis).  |  NOEN, Mini
Filmpremieren gibt es keine, im jüngsten Mitglied der Mini-Familie. Auch wenn das einen riesigen, runden Schirm im Cockpit hat, in den nicht nur Kurzfilmchen wunderbar passen würden.

Zwei Türen mehr

Nein, Premieren gibt es im neuen Mini woanders. Nämlich bei der Karosserie. Die ist im Vergleich zum dreitürigen Bruder um 161 Millimeter, der Radstand um 72 Millimeter länger. Und die Türen sind um zwei mehr! Fünf Türen hat zwar auch der Mini Countryman schon – hatte ein Original-Mini aber noch nie!



Das heißt: mehr Platz beim Einsteigen, mehr Raum beim Einpacken. Aber nicht weniger Spaß beim Fahren! Der 136-PS-Benziner fährt sich nämlich dank sechsgängiger Schaltung und Sportmodus knackig wie immer. Und dank des neuen Anzeigenkonzeptes wird es dann doch cineastisch.

Denn das Zentralinstrument spielt, je nach Gemütslage, alle Farben – von weiß (entspannt) über grün (genug Abstand zum nächsten Baum) bis rot (Bremsen!).


BVZ-Test:
Mini Cooper Fünftürer

Karosserie: fünf Türen, fünf Sitzplät-ze, Länge x Breite x Höhe 3.982 x 1.727 x 1.425 Millimeter, Radstand 2.567 Millimeter, Wendekreis 11,0 Meter, Eigengewicht 1.145 Kilogramm, Kofferraumvolumen 278 bis 941 Liter.

Motor: Benziner, Turbo, Direktein-spritzer, drei Zylinder, 1.499 Kubikzentimeter, 136 PS, 220 Newtonmeter (mit Overboost 230), Höchstgeschwindigkeit 207 km/h, in 8,2 Sekunden auf Tempo 100, 4,7 Liter Super 95 pro 100 Kilometer, 109 Gramm CO2 pro Kilometer, Abgasnorm EU6.

Kraftübertragung: Frontantrieb, Schaltgetriebe (sechs Gänge).

Preis & Serienausstattung: ab 21.490 € – inklusive: sechs Airbags, dynamische Stabilitäts- und Traktionskontrolle, Start/Stopp-Automatik, Klimaanlage, Regensensor. Extra: Austrian-Pepper-Paket (Ablagen- und Lichtpaket, Klimaautomatik, Sportleder-lenkrad) 1.910 e, Einparkhilfe hinten 374,40 €.

Fazit: Coolness mal fünf!