Erstellt am 20. Dezember 2010, 08:36

Mit Ecken & Kanten. CHEVROLET / Der Orlando tritt gegen VW Touran, Mazda5 & Co. an – und hat einen heißen Preis. Ab 18.990 €.

New Chevrolet Orlando family van.  |  NOEN, www.weigl.biz
VON THOMAS VOGELLEITNER

Orlando liegt im Zentrum Floridas und gilt als eine der Touristen-Hauptstädte der USA. Demnächst, ab März, hat Chevrolet auch einen Orlando im Programm. Es handelt sich dabei um einen Kompakt-Van – made in Südkorea, 4,65 Meter lang. Aufgebaut auf der Plattform vom Cruze (eine Kompaktlimousine von Chevrolet) – und der neue Opel Zafira wird sie ebenfalls bekommen.
Optisch alles andere als ein 08/15-Auto, sondern ein Typ mit Ecken und Kanten! Bullig, markant, aber nicht aufdringlich präsentiert sich die Frontpartie. Chevrolet spricht von einem gemischten Design: „Halb MPV, halb Crossover.“ Und: „Er ist ein unkonventionelles Familienfahrzeug für alle, die nicht mit dem Strom schwimmen …“

Serienmäßig gibt es sieben Sitzplätze an Bord. In der ersten Reihe sitzt man prächtig. In der zweiten (die leider nicht verschiebbar ist) ordentlich, und die dritte ist in erster Linie für Kids gedacht. Mit zwei Handgriffen verschwindet die letzte Reihe im Fahrzeugboden, und es stehen 739 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung. Wird auch die Mittelreihe umgeklappt, dann sind es maximal 1487 Liter. Angenehm: Der Innenraum hinterlässt qualitätsmäßig einen feinen Eindruck.

Drei Motoren werden zur Auswahl stehen: ein Benziner mit 141 PS, zwei Diesel mit 130 und 163 PS. Ab sechs Liter pro 100 Kilometer, ab 159 Gramm CO2 pro Kilometer – und maximal 195 km/h schnell. Das Fahrwerk? Wir reden hier von einem Familienauto und keinem Rennwagen – dementsprechend komfortabel auch die Fahrwerksabstimmung. Der stärkere Diesel kommt gegen Aufzahlung auch mit Automatikgetriebe.
Thema Ausstattung: Jeder Orlando verfügt serienmäßig über sechs Airbags, Stabilitätskontrolle und Klimaanlage.
Übrigens: Der neue Chevrolet-Van ist der Startschuss für ein ehrgeiziges Programm – sieben neue Modelle in 15 Monaten!

NEU: CHEVROLET ORLANDO
Ab März. Benziner: 141 PS ab 18.990 €. Diesel: 130 PS ab 20.990 €, 163 PS ab 24.490 €. Inklusive: drei Jahre oder 50.000 Kilometer Free Service.