Erstellt am 21. März 2016, 08:58

von Thomas Vogelleitner

Opel Astra Sports Tourer. Rüsselsheim atmet durch: Der fünftürige Astra ist „Europas Auto des Jahres 2016“ – und jetzt kommt der (wichtige) Kombi!

2016 Opel Astra Sports Tourer  |  NOEN, Opel

Mit Opel geht es steil bergauf. Die Rüsselsheimer haben sich ihre Erfolge (top bei den Verkäufen, top bei den Auszeichnungen) aber auch redlich verdient! Und sie ruhen sich auf
ihren Lorbeeren nicht aus, im Gegenteil, sie geben weiterhin Vollgas: Von 2016 bis 2020 sollen gleich 29 neue Modelle auf den Markt kommen – eines davon ist der Astra Sports Tourer.

Bei der zehnten Opel-Kompaktkombi-Generation ist der Erfolg programmiert! Die Zutaten für den Erfolg? Die elegante und athletische Erscheinung. Und das tolle Platzangebot – bei vergleichbaren Außenabmessungen zum Vorgänger wuchsen Raumangebot und Komfort spürbar, fein das Kofferraumvolumen mit bis zu 1.630 Liter (Fondbank 40:20:40 umlegbar).

„Der neue Astra Sports Tourer ist für
Flottenkunden und für Familien interessant!“
Alexander Struckl, Geschäftsführer 
General Motors Austria

Und die Gewichtsersparnis – um bis zu 188 Kilometer weniger als beim Vorgänger. Das heißt: leichter, agiler (der Wagen macht echt viel Spaß), sparsamer. Der 110 PS starke 1.6 CDTi zum Beispiel braucht nur 3,5 Liter pro 100 Kilometer (89 Gramm CO2 pro Kilometer) – somit ein echter Verbrauchschampion! Neuer Topdiesel: 1.6 BiTurbo mit 160 PS und 350 Newtonmeter (wo bitte ist das berühmt-berüchtigte Turboloch?) … Opel-Novum: Per Fußkick öffnet/schließt die Heckklappe automatisch. Sesam, öffne dich!
 


Made in Niederösterreich (konkret: in Wieselburg): IntelliLux-LED Matrix-Licht. Fahren mit Fernlicht ohne Gegenverkehrsblendung. Verbessert die Sicherheit, erleichtert die Nachtsicht. Darauf können wir stolz sein! Oder wie wär es mit dem Online- und Serviceassistenten OnStar, dem „Privatsekretär“ im Auto?


Wussten Sie übrigens, dass zehn bis zwölf Prozent der Fahrzeugkosten die Sitze ausmachen? Beim Astra Generation K wurde fünf Jahre lang an den Sitzen getüftelt. Das Ergebnis: AGR (Aktion Gesunder Rücken)- zertifizierte Ergonomiesitze. Der Fahrer kann sich (optional) auch den Rücken massieren lassen. Angenehm!

Neu: Opel Astra Sports Tourer

Start & Preis. Ab 1. April bei den Händlern, Bestellungen werden schon entgegengenommen. Ab 16.090 €
(inklusive 1.000 € Eintauschbonus und 1.000 € Leasingbonus). Motoren? Fünf Benziner (100, 105, 125, 150, 200 PS) und vier Diesel (95, 110, 136, 160 PS) – Drei- und Vierzylinder, 1,0 bis 1,6 Liter Hubraum. Ausstattungsversionen? Cool&Sound (sechs Airbags, ESP, Berganfahrassistent,
Klimaanlage, Audiosystem), Edition (Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer), Dynamic (OnStar, Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung, Spurhalteassistent, Zwei-Zonen-Klimaautomatik) und Innovation (IntelliLux-LED Matrix-Licht, elektrische Heckklappe inklusive Fußsensor). Erwartetes Verhältnis Fünftürer: Kombi 40:60. Importeurs-Ziel für heuer? Über 5.000 Astra-Verkäufe
österreichweit (2015: 4.524).
Opel baut seit 1963 Kompaktkombis, bis dato wurden insgesamt rund 5,4 Millionen Kadett/Astra verkauft.