Erstellt am 29. Februar 2016, 08:48

Optima Sportswagon von Kia. Mit dem Optima Sportswagon debütieren die Koreaner im Segment der Mittelklasse-Kombis.

 |  NOEN, Kia
Premiere auf dem Genfer Autosalon (3. bis 13. März), im vierten Quartal 2016 kommt der 4,86 Meter lange Kombi in den Handel. Sportlich-elegant das Design, das an die Studie Sportspace erinnert.

Drei Motoren werden zur Auswahl stehen: ein Diesel (141 PS) und zwei Benziner (163, 245 PS). Fein:
adaptives Fahrwerk (Extra) – das System registriert die Lenkbewegungen sowie die Position des Gaspedals – und es beobachtet die Straßenverhältnisse.