Erstellt am 23. Februar 2015, 08:29

von Thomas Vogelleitner

Peugeot 108 im BVZ-Test. Kleiner Löwe, große Mode: 108. Der Franzose steht für viel Chic, viel Charme und souveräne Contenance im City-Verkehr. Und er hat die Lizenz zum Einparken.

Fetziger Typ: 108 mit Stoffverdeck. Hinten pummeliges Heck, vorne schicke Front - einer zum Verlieben!  |  NOEN, Peugeot
Kleinstwagen sind längst keine „Arme-Leute-Fahrzeuge“ mehr. Zumindest, wenn man die Basisversion links liegen lässt und sich für die schicke und teure Variante entscheidet. Peugeot hat mit dem 108 so ein interessantes Auto im Programm. Lifestyle für die Stadt – und, wenn es sein muss, auch für längere Strecken.

Stofffaltdach mit elektrischer Bedienung

Fällt sofort auf: Unser Testwagen (die Topversion) hat kein Blech-, sondern ein Stofffaltdach mit elektrischer Bedienung. Da kommt Vorfreude auf den nächsten Sommer auf! Und, wie wir wissen, ist die Vorfreude ja die schönste Freude. Aber auch ohne Stofffaltdach versprüht der in Tschechien (konkret in Kolin) produzierte Franzose viel Chic und Charme. Zudem hat der Kleine ein großes Individualisierungsangebot.



Fahreindruck? In der City ist der 3,48 Meter lange Peugeot in seinem Element. Zack-zack geht es um die engsten Kurven, durch die schmalsten Gassen. Zack-zack steht man in der kleinsten Parklücke. Für lange Strecken ist das Fahrwerk eine Spur zu hart (und die Sitze eine Spur zu straff, im Fond ist das Platzangebot naturbedingt nicht gerade großzügig).

82 Benzin-PS aus einem Dreizylinder sind für einen Kleinstwagen mehr als ausreichend – ein Hindernis auf der Autobahn schaut auf alle Fälle anders aus …


Im BVZ-Test: Peugeot 108 TOP! Allure 1.2 PureTech 82

Karosserie: fünf Türen, vier Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 3.475 x 1.615 x 1.460 Millimeter, Radstand 2.340 Millimeter, Wendekreis 9,6 Meter, Eigengewicht 887 Kilogramm, Kofferraumvolumen 196 bis 780 Liter.

Motor: Benziner, drei Zylinder, zwölf Ventile, 1.199 Kubikzentimeter, 82 PS, 116 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 170 km/h, in 10,9 Sekunden auf Tempo 100, ab 4,3 Liter Super 95 pro 100 Kilometer, ab 99 Gramm CO2 pro Kilometer.

Kraftübertragung: Frontantrieb, Schaltgetriebe (fünf Gänge).

Serienausstattung: sechs Airbags, ESP, Berganfahrhilfe, Audioanlage, Bluetooth, Klimaanlage, multifunktionaler Touchscreen, Stoffverdeck mit elektrischer Bedienung, beheizbarer Außenspiegel.

Preis: ab 14.290 €.

Fazit: Laut brüllt der kleine Löwe!