Erstellt am 05. August 2013, 09:10

Platz in Hülle & Fülle. Ford | Neuer Van auf Focus-Basis: Tourneo Connect. Richtet sich mit seinem Platzangebot (Laderaumvolumen bis zu 2.761 Liter) an aktive Familien und Freizeitsportler.

 |  NOEN, Ford
Von Thomas Vogelleitner

Für die „Fordianer“ ist der Tourneo Connect ein Lifestyle-Fahrzeug mit einem ebenso souveränen wie flexiblen Platzangebot. Den Wagen gibt es in zwei Längen – 4,42 und 4,82 Meter. Bei der normalen (fünfsitzigen) Version steht ein Laderaumvolumen von bis zu 2.410 Liter zur Verfügung, bei der Grand-Version (Fünfsitzer, optional Siebensitzer) sind es maximal 2.761 Liter. Maximale Laderaumlänge: 2.179 Millimeter. Die Sitze in der zweiten und dritten Reihe lassen sich komplett zusammenklappen und auch vollständig entfernen. Weiters gibt es (serienmäßig bzw. optional) neun Ablagemöglichkeiten – so zum Beispiel zwei geräumige Staufächer im Dachhimmel, ähnlich wie man sie aus dem Flugzeug kennt. Auch nicht schlecht: Im Fond gibt es zwei Schiebetüren, die im Preis inklusive sind.

Der neue Tourneo Connect ist das erste Modell seiner Kategorie, das mit Sicherheitsfunk-tionen wie dem unfallvermeidenden, automatischen Bremssystem Active City Stop oder einem Reifendruckkontrollsystem aufwarten kann. Zu den Ausstattungsoptionen zählt auch das sprachgesteuerte Multimedia-Konnektivitätssystem Ford SYNC mit integriertem Notrufassistenten. Brav: Der neue 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor – Dreizylinder mit exakt 100 PS – braucht nur 5,6 Liter pro 100 Kilometer (nicht im Grand erhältlich).

Neu: Ford Tourneo Connect
Start & Preis. Österreich-Start im 1. Quartal 2014 – ab 16.959 €, Grand ab 20.784,48 €. Drei Ausstattungsvarianten – die Einstiegsversion heißt Ambiente und hat ESP, sechs Airbags sowie Berganfahrhilfe serienmäßig an Bord (Klimaanlage optional).

Motoren: Benziner: 1.0 EcoBoost (100 PS), 1.6 EcoBoost (150 PS, Automatikgetriebe); Diesel: 1.6
TDCi (75, 95, 115 PS) – ab 4,6 Liter pro 100 Kilometer, ab 120 Gramm CO2 pro Kilometer.