Erstellt am 05. September 2011, 00:00

Schnellster Serien-Kombi. CADILLAC / 308 km/h schafft der CTS-V Sport Wagon – wohhhhhh!

Für ganz flotte Familien(väter): CTS-V Sport Wagon. Typisch: das knackig-kantige Styling. FOTO: CADILLAC  |  NOEN
x  |  NOEN

VON THOMAS VOGELLEITNER

In Europa ist es ruhig geworden, um Cadillac, einst Synonym für luxuriöse Straßenkreuzer. Im Vorjahr wurden in Europa nur knapp 3000 Autos verkauft. Die Amis sind aber trotzdem zufrieden – Exklusivität sei ohnehin erwünscht: „Volumina ist nicht unser Ziel!“

Ab sofort gibt es CTS-V auch als Sport Wagon (Kombi), neben Limousine und Coupé. Cadillac betont stolz: „Das ist der schnellste Serien-Kombi der Welt!“ Der Motor? Ein kompressorgeladener 6,2-Liter-V8 mit 564 PS und 747 Newtonmeter! Theoretische Höchstgeschwindigkeit: knapp über 300 km/h … Unbändige Kraftentfaltung (Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 in nur 4,1 Sekunden) trifft auf flexible Ladekapazität (bis zu 1484 Liter stehen zur Verfügung). American Express – unglaublich, wie bei diesem Kombi die Post abgeht, wenn man etwas stärker auf das Gaspedal steigt! Leistung satt, Fahrspaß zum Quadrat! Aber es lässt sich mit dem Zwei-Tonnen-Schlachtschiff auch herrlich Cruisen. Verbrauch? Im günstigsten Fall elf Liter. Maßstäbe setzt auch „Magnetic Ride Control“, das „am schnellsten reagierende adaptive Fahrwerk der Welt“ (Cadillac) mit seinem aktiven Dämpfersystem. Her mit den kurvigsten Kurven!

Cadillac-typisch die umfangreiche Serienausstattung: sechs Airbags, Diebstahlsicherung, Parkpilot, Rückfahrkamera, Hochleistungsbremsanlage, automatische Heckklappe mit Fernbedienung (die sich bis zur programmierten Höhe öffnet) …