Erstellt am 17. Juli 2013, 10:13

Vergessen Sie das mit der Vernunft!. Ford | Der Fiesta ST ist „der schnellste Kleinwagen von Ford aller Zeiten“ – 220 km/h Topspeed.

 |  NOEN
Von Thomas Vogelleitner

Eines vorweg: ST steht für „Sport Technologies“ – und mit Vernunft hat dieser Fiesta wenig zu tun, aber der Spaßfaktor ist enorm!
Sobald man den Startknopf gedrückt hat, ist eines klar: Hier handelt es sich um keinen 08/15-Wagen! Der 1,6-Liter-EcoBoost-Motor grummelt und dreht freudig hoch bis 6.500 Umdrehungen pro Minute, dann brummt er wie ein Bär nach dem Winterschlaf.

Mit seinen 182 PS und 240 Newtonmeter – bei Overboost (für 15 Sekunden erhöhter Ladedruck) sind es sogar 200 PS und 290 Newtonmeter – macht der Dreitürer Lust auf viele kurvige Kurven, er krallt sich traktionssicher in den Asphalt (Traktionsprobleme gibt es auch auf nasser Strecke kaum). ESP kann man übrigens abschalten, wobei das Torque Vectoring System immer aktiv bleibt. Die Lenkung ist herrlich direkt, das sechsgängige Getriebe wurde knackig-kurz abgestimmt, die Bremsen verdienen Respekt. Ford nennt die Fahrwerksabstimmung alltagstauglich, aber der Fiesta ST ist in Wirklichkeit nur eines – eine Fahrmaschine! Die Dämpfungsqualitäten werden am besten bei flotter Kurvenhatz  (jetzt  sind  wir  wieder beim Thema Kurven) ausgespielt. Über Bodenunebenheiten aller Art lässt er einen nie im Unklaren.

Thema Verbrauch? 5,9 Liter pro 100 Kilometer gibt Ford an. Naja, bei uns genehmigte sich der Motor um die neun Liter. Was aber aufgrund der eher zügigen Gangart okay ist.
Fazit: Der Fiesta ST ist nichts für Warmduscher oder Beckenrandschwimmer – und schon gar nichts für ungeübte Autofahrer …

Test: Ford Fiesta ST
Karosserie. Drei Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 3.975 x 1.709 x 1.456 Millimeter, Radstand 2.489 Millimeter, Eigengewicht 1.088 Kilogramm, Kofferraumvolumen 290 bis 974 Liter (mit Reifenreparaturset).

Motor. Benziner, Turbo, Direkteinspritzung, vier Zylinder, 16 Ventile, 1.596 Kubikzentimeter, 182 PS, 240 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 220 km/h, in 6,9 Sekunden auf Tempo 100, 5,9 Liter Super pro 100 Kilometer, 138 Gramm CO2 pro Kilometer.

Kraftübertragung. Frontantrieb, Schaltgetriebe (sechs Gänge).

Preis & Serienausstattung. Ab 22.900 € – u. a. sieben Airbags, ESP, Berganfahrassistent, Sportfahrwerk, Recaro-Sportsitze vorne, Audiosystem, Klimaanlage.