Erstellt am 20. Juli 2015, 09:49

von Thomas Vogelleitner

BMW Sechser Gran Coupé im BVZ-Test. Es gibt sie nach wie vor: Autos, die in Wirklichkeit keiner braucht, aber die einfach megacool sind – siehe Sechser Gran Coupé.

Die Coupé-Linie hat BMW großartig hingekriegt - das hat schon beim Anschauen Kraft! »Unser« 640d xDrive Gran Coupé fuhr sich wie auf Schienen (mitdenkender Allradantrieb).  |  NOEN, BMW
Das erste viertürige Coupé der Bayern heißt „Sechser Gran Coupé“. Flach und lang (man beachte nur die lange Motorhaube). Imposant und wuchtig. Eigenständig und schick.

Innenraum präsentiert sich luxuriös

Der Innenraum präsentiert sich luxuriös. Plus 1a-Ergonomie: Wohin man auch greift, findet sich das, was man erwartet. Ein Raumwunder ist der Wagen allerdings nicht – vor allem auf der Fondbank. Auf zwei (nicht drei, wie BMW behauptet) Fondsitzen können Erwachsene mitfahren – nicht mitreisen.



Top der 313 PS starke Selbstzünder (übrigens die PS-schwächste Motorisierung beim Sechser Gran Coupé). Diese 313 PS drücken perfekt gedämmt, aber so mächtig, dass die Elek-tronik in schnellen Kurven die Zügel anziehen muss.

Fünf Meter langes Schiff will kein Sportler sein

Das fünf Meter lange Schiff will aber kein Sportler sein, sondern dank der weit verstellbaren Dämpferkontrolle lieber verwöhnen: Stellung „Comfort“ beim Fahrerlebnisschalter – und das Edel-Coupé schwebt. Herrlich dieses gemütliche Dahincruisen … Das Leben kann ja soooooo schön sein!

Im Test: BMW 640d xDrive Gran Coupé

Karosserie: vier Türen, 4+1-Sitzer, Länge x Breite x Höhe 5.007 x 1.894 x 1.392 Millimeter, Radstand 2.968 Millimeter, Wendekreis 11,95 Meter, Eigengewicht 1.870 Kilogramm, Tankinhalt 70 Liter, Kofferraumvolumen 460 bis 1.265 Liter.

Motor: Diesel, TwinPower-Turbo-Technologie, Common-Rail-Direkteinspritzung, sechs Zylinder (in Reihe), 24 Ventile, 2.993 Kubikzentimeter, 313 PS, 630 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h (abgeregelt), in 5,2 Sekunden auf Tempo 100, 5,6 Liter pro 100 Kilometer (NÖN-Verbrauch: knapp zehn Liter), 149 Gramm CO2 pro Kilometer.

Kraftübertragung: permanenter Allradantrieb, Automatikgetriebe (Steptronic, acht Gänge).

Preis: ab 101.600 € (mit Heckantrieb ab 95.900 €).

Serienausstattung u. a.: sechs Airbags, dynamische Stabilitäts- und Traktionskontrolle, Sportfahrwerk, Fahrerlebnisschalter, Bergabfahrkontrolle, Tempomat mit Bremsfunktion, Lederinnenausstattung, Klimaautomatik, Navigationssystem.

Optional: Österreich-Paket 5.187 € (u. a. Alarmanlage, Einparkhilfe, adaptiver LED-Scheinwerfer, Skisack).

Fazit: Wer hat, der hat!