Erstellt am 23. Juli 2012, 00:00

Wachsen ist lässig. FIAT / Die Knutschkugel Cinquecento wird groß. Der 500L(arge) ist als MPV ein weiterer Schritt hin zur Produktfamilie.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON MANUEL SCHWAB

Fiat ist bekannt für große Spektakel bei der Einführung von neuen Autos. So war vor fünf Jahren der Launch des Retro-Cinquecento ein Volksfest – und jetzt bei der Vorstellung des 500L stockte sogar abgebrühten Motorjournalisten der Atem vor lauter emotionaler Inszenierungskunst …

Das schürt natürlich hohe Erwartungen, die (so viel ist nach ersten Testfahrten klar) vom Produkt locker erfüllt werden. Dieser Italiener bringt eine frische Brise in das allzu steife Touran-Segment. Verblüffend hier, dass er auch rational voll überzeugen kann. Auf 4,14 Metern Länge macht er sich 1,66 Meter hoch und hat tadellos für bis zu fünf Personen Platz. Dazu schluckt er 400 Liter Gepäck im auf drei Ebenen einstellbaren Kofferraum, bei Bedarf bietet er durch die vorklappbare Beifahrerlehne 2,40 Meter Ladelänge.

Man sitzt hoch, die nahezu Rundumverglasung samt öffenbarem Panoramadach bringt viel Licht und Übersicht. Ja, die Fiat-Ingenieure haben sich Gedanken gemacht, der Exponent L im Namen dieses Cinque weist auf das hohe Entwicklungsniveau des coolen Wagens hin. Gleichzeitig wäre es nicht ein Turiner, wenn in Sachen Mode nicht alle Register gezogen worden wären: 333 Farbkombinationen sind mit den vier Interieurlinien möglich, elf Außenlacke, drei Dach- bzw. Alufelgentöne und sogar eine
extra mit Lavazza entwickelte
Espressomaschine für den Newcomer …

Zwei Benziner (105-PS-Zweizylinder, 95-PS-Vierzylinder) und ein Diesel (85-PS-Vierzylinder) treiben die bella macchina an, eine Erdgasversion ist für 2013 angekündigt. In Summe macht das Fahren mit dem 500L einen Heidenspaß – geschmeidiges Abrollen, direktes Lenken, leichtes Schalten und energisches Bremsen sind seine Stärken.

Der 500L bietet Platz für die ganze Familie. Beim
Design kopiert er

dreist den Mini Countryman.

Auf hohem Niveau: Qualität der

Materialien und

der Verarbeitung.

FIAT