Erstellt am 14. Juli 2011, 10:42

113.000 Tonnen Altglas im ersten Halbjahr gesammelt. Die Österreicher haben heuer von Jänner bis Juni 113.000 Tonnen Altglas gesammelt. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2010 ist das ein Anstieg um rund ein Prozent, teilte die Austria Glas Recycling GmbH am Donnerstag mit.

Glasrecycling sei ein geschlossener Kreislauf, in dem das eingesetzte Altglas zu 100 Prozent wiederverwertet werde. Altglas bei der Glasproduktion bedeute enorme Einsparungen von Primärrohstoffen und CO2-Emissionen. Im vergangenen Jahr hätten durch Glasrecycling rund 218 Mio. Kilowattstunden (kWh) Strom und rund 5,8 Mio. Kubikmeter Erdgas eingespart werden können.