Erstellt am 29. Oktober 2013, 09:07

22 Diesel-Diebstähle im Burgenland und in NÖ geklärt. Die Polizei hat 22 Diesel-Diebstähle in Niederösterreich und im Burgenland geklärt.

Einem 37-jährigen Slowaken habe man, nach seiner Festnahme nach einem Coup in Deutsch Wagram (Bezirk Gänserndorf) im August, nun weitere Delikte nachweisen können, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag. Der Mann soll seit Jänner in den Bezirken Neusiedl am See, Bruck an der Leitha und Gänserndorf bei Baumaschinen Treibstoff abgezapft haben.

Mittels DNA-Abgleichen und Navigationsauswertungen sei man dem Verdächtigen auf die Schliche gekommen. Er zeigte sich zu den Vorwürfen geständig. Der 37-Jährige befindet sich in Untersuchungshaft, so ein Beamter.