Erstellt am 28. November 2012, 11:42

22 Ladendiebstähle in NÖ, Wien und Burgenland geklärt. Ladendiebstähle in 22 Geschäften in Niederösterreich, Wien und im Burgenland haben Kriminalisten aus Bruck an der Leitha zwei in der Vorwoche festgenommenen Verdächtigen (62 und 26) nachgewiesen.

Die Ungarn sollen insgesamt 286 Artikel – hauptsächlich Bekleidung – im Gesamtwert von 3.800 Euro gestohlen haben, was sie allerdings bestreiten. Eine mutmaßliche Mittäterin ist flüchtig. Die Verdächtigen, die in die Justizanstalten Wien-Josefstadt und Korneuburg eingeliefert wurden, sollen für ihre "Touren" wiederholt über Nickelsdorf (Burgenland) eingereist sein. Tatorte waren Bruck an der Leitha (acht Geschäfte) und Wiener Neustadt (zwei). Zehn Diebstähle wurden in Neusiedl am See und Eisenstadt im Burgenland, zwei weitere in Wien nachgewiesen.