Erstellt am 26. März 2011, 17:45

Alkolenker gestoppt - Polizei nahm zwei Führerscheine ab. Alkolenker auf Burgenlands Straßen nimmt die Polizei weiterhin bei Schwerpunktkontrollen im Visier.

 |  NOEN
In der Nacht auf heute, Freitag, waren 15 Streifen in den Bezirken Eisenstadt, Oberpullendorf und Güssing im Einsatz. Im Bezirk Eisenstadt zogen die Beamten einen Lenker mit 1,3 Promille Alkohol aus dem Verkehr. Noch vor Beginn der Aktion stoppte eine Motorradstreife auf der A3 bei Müllendorf einen Ungarn, der mit 207 km/h in Richtung Wien raste, berichtete das Landespolizeikommando Burgenland.

Bei den Kontrollen mussten diesmal 229 Autofahrer einen Alkovortest machen. Bei 30 wurde außerdem ein Alkomattest durchgeführt. In zwei Fällen war dieser positiv und der Führerschein weg. 14 Lenker wurden wegen verschiedener Verkehrsdelikte angezeigt, 18 bekamen eine Organstrafverfügung ausgestellt.