Erstellt am 07. September 2014, 12:28

Alkolenker mit 2,3 Promille angehalten. Die Polizei hat am Wochenende im Burgenland bei einer landesweiten Schwerpunktaktion einen Alkolenker mit 2,3 Promille Alkohol im Blut erwischt.

 |  NOEN, Symbol/Baldauf
Auch zwei weitere Autofahrer wiesen einen Wert von mehr als zwei Promille auf. Insgesamt hatten zwölf von rund 750 kontrollierten Lenkern mehr als die erlaubten 0,5 Promille Alkohol im Blut, teilte die Landespolizeidirektion Burgenlandam Sonntag mit.

Neun alkoholisierte Lenker mussten ihren Führerschein abgeben, ebenso wie ein 20-Jähriger im Bezirk Oberwart, der unter Drogeneinfluss am Steuer angetroffen wurde. Auffällig sei laut Polizei, dass von den zwölf ertappten Alkolenkern nur einer jünger als 30 Jahre war.