Erstellt am 14. April 2014, 09:57

Auf nasser Fahrbahn Kontrolle verloren. Ein 67-Jähriger hat am Sonntag gegen 13.20 Uhr auf der Landesstraße 147 im Gemeindegebiet von Kirchschlag in der Buckligen Welt die Kontrolle über sein Auto verloren.

 |  NOEN, Einsatzdoku.at
Der Mann war in Richtung Ungerbach (Bezirk Wiener Neustadt) unterwegs, als er auf der regennassen Fahrbahn auf einem steil abfallenden Straßenstück vermutlich ins Schleudern geriet, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion.

Gegen Bushaltestellentafel und in Zäune geprallt

Der Pkw prallte zunächst gegen eine Bushaltestellentafel, einen Straßenleitpflock und dann in einen Weide- sowie Gartenzaun. Dabei wurde der Lenker im Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden.

Der Burgenländer wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Oberwart geflogen, wo er seinen schweren Verletzungen erlag. Die Landesstraße 147 wurde für etwa eine Stunde gesperrt.