Erstellt am 25. Januar 2012, 09:59

Ballsaison: Landesweite Schwerpunktaktion am Freitag. Das närrische Treiben auf Bällen und Faschingsveranstaltungen ist im Burgenland in vollem Gange. Die Polizei nimmt dies nun zum Anlass, um am Freitag eine landesweite Schwerpunktaktion im Kampf gegen die Alkolenker durchzuführen.

 |  NOEN
"Generell werden wir in der gesamten Faschingszeit verstärkt kontrollieren", teilte Oberstleutnant Andreas Stipsits von der Verkehrsabteilung im Landespolizeikommando Burgenland heute, Mittwoch, mit.

"Mediale Ankündigungen waren in der Vergangenheit immer sehr fruchtbar, die Zahl der erwischten Alkolenker ging zurück", so Stipsits. Bei der zuletzt groß angekündigten Schwerpunktaktion in der Vorweihnachtszeit habe man "deutlich weniger" Personen mit Alkohol im Blut aus dem Verkehr gezogen.

Durch die Schwerpunktaktion soll eine Sensibilisierung und nachhaltige Bewusstseinsbildung bewirkt werden. "Die Ankündigung gepaart mit den Kontrollen sollen eine nachhaltige Wirkung zeigen. Ziel ist es, dass die Zahl der Unfälle, die durch Alkolenker verursacht werden, zurückgeht", sagte der Oberstleutnant.