Erstellt am 27. März 2013, 11:58

Baumaschinen im Wert von rund 130.000 Euro veruntreut. Ein 23-jähriger Betreiber eines Holzverarbeitungsbetriebes aus dem Bezirk Eisenstadt hat sich mit dem unerlaubten Verkauf eines geleasten Anhängers eine Anzeige eingehandelt.

 |  NOEN
Der Mann soll im vergangenen Jahr Baumaschinen im Wert von rund 130.000 Euro veruntreut haben, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Mittwoch.

Der Mann soll zunächst einen Holzanhänger samt Kran im Wert von rund 23.400 Euro geleast haben. Da er die Raten jedoch nicht tilgen konnte, verkaufte er den Anhänger, um danach mit dem Erlös erneut einen Traktor inklusive Anhänger mit Ladekran im Wert von etwa 105.400 Euro wieder durch Leasing zu erwerben. Da er auch dieses Mal die Raten nicht bezahlen konnte, kam man dem Mann auf die Schliche. Die Arbeitsgeräte wurden sichergestellt.