Erstellt am 21. Juli 2016, 13:32

Mehrere Arbeitsunfälle am Mittwoch. In den Bezirken Güssing und Neusiedl am See ereigneten sich gestern insgesamt drei Arbeitsunfälle.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Bei Aufbauarbeiten im Umspannwerk Güssing erlitt ein 44-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung eine Verletzung am rechten Fuß. Er war gestern, gegen 12:30 Uhr, über Kabelstränge gestolpert.

Gegen 19:25 Uhr fuhr ein 56-jähriger Arbeiter beim Zurückschieben mit einem Gabelstapler über den linken Fuß eines 25-jährigen Kollegen aus dem Bezirk Güssing und verletzte ihn dabei. Der Unfall geschah in einer Holzverarbeitungsfirma in Güssing.

In Zurndorf, Bezirk Neusiedl am See, kam es zu einem Unfall mit einem Kettenbagger. Ein 39-jähriger Ungar berührte bei Baggerarbeiten aus Versehen einen Bedienungshebel der Arbeitsmaschine. Dabei senkte er das hintere Planierschild (dient zum Planieren von Erdreich) und drückte es gegen das rechte Bein eines 27-jährigen Arbeiters aus dem Bezirk Neusiedl am See. Das Arbeitsinspektorat ist in allen Fällen in Kenntnis. Alle drei Verletzten wurden von Notarztwägen in Krankenhäuser gebracht.