Erstellt am 03. Dezember 2014, 09:50

von APA/Red

Zwei Unfälle wegen nasser Fahrbahn. Zwei Pkw-Lenker sind am Dienstag auf der nassen Fahrbahn mit ihren Autos ins Schleudern geraten und haben sich damit zum Teil mehrmals überschlagen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Ein 45-jähriger Mann wurde auf einem Güterweg zwischen Apetlon und Pamhagen (Bezirk Neusiedl am See) leicht verletzt. Für eine 47-jährige Frau endete die Fahrt zwischen Siegendorf und Eisenstadt mit leichten Blessuren im Spital, so die Polizei.

Beide Lenker sind leicht verletzt

Der Mann war gegen 11.30 Uhr über den Straßenrand gerutscht und überschlug sich mit seinem Wagen. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Mittwoch, mit.

Die Frau geriet um 14.30 Uhr in einer Kurve rechts auf das Bankett und überschlug sich mehrmals mit dem Pkw. Ausgetretener Treibstoff musste abgetragen werden. Die Verletzte wurde ins Spital gebracht.