Erstellt am 23. Dezember 2012, 15:39

Burgenländer in Wiener Neustadt aus 3. Stock eines Hauses abgestürzt. In Wiener Neustadt ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein 20-jähriger Burgenländer nach einer Feier aus dem dritten Stock eines Hauses abgestürzt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Der Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung erlitt nach Angaben der Landespolizeidirektion schwere Verletzungen. Er wurde ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert.

Laut Polizei hatte der Student zuvor mit Freunden in der Lokalszene der City gefeiert. Dabei sei auch Alkohol konsumiert worden. Der 20-Jährige stürzte schließlich vom Vordach einer im dritten Stock eines Hauses befindlichen Wohnung ab.