Erstellt am 28. Juni 2013, 18:28

Burgenländer wurde Hofnarr in oststeirischer Therme. Das Rogner-Bad Blumau hat seinen Hofnarren: Eine Jury kürte den 27-jährigen Burgenländer Stefan Venus, der auf seinem Saiteninstrument, mit einem bunten Umhang und mit viel Humor überzeugte.

 |  NOEN, Bad Blumau
Beworben hatten sich um den ausgeschriebenen Job mit einem Bruttomonatsgehalt von 1.400 Euro 30 Frauen und Männer.

Stefan Venus hatte sich als "Musiker, Künstler und freiberuflicher Allrounder" präsentiert. Seinen Job, über dessen Vergabe laut Sprecherin Medien "von den New York Times bis zum Inselstaat Fidschi" berichtet haben, wird er am 5. Juli beim Re-Opening der Hundertwasser-Therme antreten. "Gästen eine Form von Luxus zu bieten, die sich einst nur Könige leisten konnten", war die Idee von Direktorin Melanie Franke im Zuge des Relaunches, der eine Neudefinition des Erlebnisses "Hotel" versprechen soll.