Erstellt am 31. Dezember 2011, 10:28

Drei Mal "Prost Neujahr" auf Raumstation ISS. Gleich 16 Mal überquert die Internationale Raumstation in der Silvesternacht die Datumsgrenze - doch für die sechs Raumfahrer an Bord heißt es nur drei Mal "Prost Neujahr".

 |  NOEN, NASA
Die Besatzung stößt jeweils dann an, wenn es am Sitz des Kontrollzentrums in Moskau, im Hauptquartier der US-Weltraumbehörde NASA in Houston sowie nach Greenwich-Zeit Mitternacht ist. Das teilte das Flugleitzentrum am Samstag laut Nachrichtenagentur Interfax mit. Auf Sekt muss die Crew aber verzichten - Alkohol ist an Bord der ISS streng verboten.

Allerdings wartet ein Festmahl auf die Raumfahrer: Schwarzer Kaviar wird ebenso gereicht wie frisches Obst und Gemüse, Räucherwurst, Nüsse und Schokolade. Derzeit arbeiten die russischen Kosmonauten Oleg Kononenko, Anton Schkaplerow und Anatoli Iwanischin, die US-Astronauten Daniel Burbank und Donald Pettit sowie der Niederländer Andre Kuipers an Bord des Außenpostens der Menschheit in rund 350 Kilometern Höhe.