Erstellt am 03. September 2013, 11:52

Drei Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen im Burgenland. Im Burgenland ist es heute, Dienstag, Vormittag zu zwei zum Teil schweren Verkehrsunfällen gekommen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka/www.BilderBox.com
In Neufeld (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) war eine Person im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. "Der Patient wurde mittelschwer verletzt und mit dem Notarzt in die Unfallambulanz Eisenstadt gebracht", teilte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland mit.

Etwa eine Stunde später kam es auch im Landessüden, in Güssing, zu einem Unfall. Eine Person wurde mit schweren, eine weitere mit leichten Verletzungen mit dem Notarzt bzw. mit der Rettung ins Spital nach Güssing gebracht. Nähere Details waren zunächst nicht bekannt.