Erstellt am 16. März 2015, 09:23

von APA/Red

Zehn Kellerabteile und Skihütte aufgebrochen. Unbekannte Täter haben am Wochenende insgesamt zehn Kellerabteile in Eisenstadt und Oslip (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) sowie eine Skihütte in Neckenmarkt (Bezirk Oberpullendorf) aufgebrochen.

 |  NOEN, Stefan Obernberger
Im Landesnorden fanden sie kaum brauchbares Diebesgut, so die Polizei. Im Mittelburgenland ließen die Einbrecher u.a. 400 Liter Diesel, eine elektrische Dieselpumpe und drei Traktorbatterien mitgehen.

Mountainbike und Bohrer gestohlen

Die Täter drangen während der Nacht durch gewaltsames Aufbrechen der Türen in die Kellerabteile. In Eisenstadt stahlen sie vier Reifen samt Felgen, in Oslip nahmen die Unbekannten ein Mountainbike, einen Akku-Schrauber sowie eine Bohrmaschine mit, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag mit.

In Neckenmarkt brachen die Einbrecher am Sonntagnachmittag die Rückwand der Holzverschalung auf. Die Täter richteten einen Schaden von rund 1.200 Euro an.